Schroeder & Co. bringt neuen Logistik-Fonds

Das Hamburger Emissionshaus Schroeder & Co. hat den Vertriebsstart seines neuen Beteiligungsangebotes Schroeder Logistik Investment Fonds für Mitte April 2007 angekündigt.
Der Initiator geht davon aus, dass die Bonner Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) dann den Prospekt genehmigt hat.
Das Fondskonzept sieht die Investition in unterschiedliche Güter der Containerlogistik vor: Neben Containerbehältern und ?chassis, sind Eisenbahnflachwagen und gebrauchte Containerschiffe dabei. Der Initiator will 30 Millionen Euro einwerben. Die Anleger können sich ab einer Summe von 10.000 Euro zuzüglich drei Prozent Agio beteiligen. Die Nachsteuerrendite der Anlage wird mit sieben Prozent jährlich angegeben, das Ende der Fondslaufzeit ist auf den 31.12.2013 festgesetzt.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.