VC-Fonds verzwanzigfacht Einsatz

Der Venture Capital-Fonds Global Chance Fund (GCF) hat eine Unternehmensbeteiligung für das zwanzigfache des eingesetzten Kapitals veräußert. Das teilt die Vertriebsgesellschaft des Fonds, die Münchener Alfred Wieder AG, heute mit. Der GCF hielt 29 Prozent am Stammkapital des Zahnmedizin-Unternehmens Etkon AG, Gräfelfing, und gab diese nun an die Straumann Holding AG, Basel, ab. Der Fonds erwarb nach Angaben seines Managements 2003 zunächst 6,25 Prozent des Etkon-Eigenkapitals für 250.000 Euro und stockte die Beteiligung später auf.

Auch die ebenfalls von Alfred Wieder vertriebenen MIG-Fonds 1, 2 und 3 sowie der Global Asset Fund hatten sich an Etkon beteiligt und verzehnfachten ihr eingesetztes Kapital.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.