Zweiter Triebwerksfonds von GSI

Das Düsseldorfer Emissionshaus GSI Fonds GmbH & Co. KG hat den Vertrieb des Fonds ?GSI Triebwerke Zwei? gestartet, der 29 Flugzeug-Turbinen von der US-amerikanischen Triebwerks-Leasinggesellschaft Engine Lease Finance Corporation (ELF) erwerben will. Die Maschinen sind nach Angaben des Initiators an Fluggesellschaften wie Asiana, TAM, Air Berlin, Air Canada, British Midland und MTU verleast.

Das Gesamtinvestitionsvolumen des Fonds beläuft sich auf 178,7 Millionen US-Dollar, der Eigenkapitalanteil beträgt 66,6 Millionen US-Dollar. Bis zum 31.12.2008 können sich interessierte Anleger ab einer Mindestzeichnungssumme von 15.000 US-Dollar beteiligen, ein Agio wird nicht erhoben. Während der geplanten Laufzeit von sieben Jahren soll der Anleger Ausschüttungen von anfänglich 6,5 Prozent pro Jahr erhalten, die auf 8 Prozent ansteigen. Die Auszahlung erfolgt halbjährlich. (af)

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.