11. November 2008, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

DZ AG veröffentlicht Zweitmarktindex für Schiffe

Die auf den Handel mit Anteilen an geschlossenen Fonds spezialisierte Deutsche Zweitmarkt AG (DZ AG), Hamburg, veröffentlicht denDeutschen Zweitmarktindex für die Assetklasse Schiff ? kurz DZX®.

Der Auswahlindex,umfasst Unternehmensangaben zufolge die 50 meistgehandelten Schiffsfonds an 13 Handelsplätzen des deutschen Zweitmarkts, wirdwöchentlich berechnet und zur Mitte eines jeden Monats auf der Internetseite www.deutschezweitmarkt.de/dzx eingestellt. Der Index soll aufgrund einer breiten Datenbasis aktuelle Marktbewegungen abbilden und zu mehr Transparenz für Anleger sorgen. ?Bei derregelmäßigen Berechnung als so genannter Performanceindex, der die Wertsteigerungdurch jährliche Auszahlungen berücksichtigt und somit den Anlageerfolg abbildet,werden alle öffentlich zugänglichen Kursfeststellungen zu Grunde gelegt?, erläutert Prof.Dr. Eric Schirrmann, der den DZX® mit Prof. Dr. Oliver Kruse von der Fachhochschule desMittelstands (FHM) in Bielefeld wissenschaftlich begleitet.

ZentralesAuswahlkriterium sei die Anzahl an Transaktionen im vollen Kalenderjahr vor derjeweiligen Indexermittlung. Die 50 Schiffsfonds (derzeit 41 Containerschiffe/9 Tanker)mit der höchsten Anzahl an Transaktionen in unterschiedlichen Kalenderwochen werdenin den DZX® einbezogen. Bei gleicher Gesamtanzahl an Transaktionen entscheidet dashöhere Handelsvolumen über die Aufnahme. Die Indexbasis beträgt 1.000, dieBerechnung beginnt in der ersten Kalenderwoche 2006.

Mit aktuell 1.258 Punkten rangiert der DZX® deutlich über seiner Basis, aber gut 50Punkte unter seinem bisherigen Höchststand von 1.319 Zählern Mitte März 2008. ?Die Kurse pendeln sich derzeit auf dem Bewertungsniveau ein. Damit vollzieht sich einewiederkehrende makroökonomische Wandlung vom Verkäufermarkt ? mit großerNachfrage und Preisen deutlich über dem Bewertungsniveau ? zum Käufermarkt.Insbesondere institutionelle Investoren stehen aufgrund ihrer Zurückhaltung in denletzten Monaten zunehmend unter Investitionsdruck. Aufgrund dessen werden Kurseweit unter dem Bewertungsniveau nicht erwartet?, sagt Björn Meschkat, Vorstand der Deutschen Zweitmarkt AG. (af)

Ihre Meinung



 

Versicherungen

JU-Chef stellt sich gegen Gesetzentwurf zur Grundrente

Der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, hat den Gesetzentwurf zur Grundrente erneut kritisiert. Der Entwurf sei “ungerecht gegenüber der jungen Generation und erfüllt die Anforderungen des Koalitionsvertrages nicht”, sagte Kuban der Deutschen Presse-Agentur.

mehr ...

Immobilien

Industria Wohnen: Neuer Immobilienfonds nach ESG-Kriterien

Industria Wohnenlegt mit dem offenen Immobilen-Spezialfonds “Wohnen Deutschland VII” erstmals ein Anlageprodukt auf, das ausschließlich auf nachhaltige und soziale Wohnungsinvestitionen in Deutschland ausgerichtet ist und unter den ESG-Standards von Industria Wohnen gemanagt wird. Der Schwerpunkt liegt auf bezahlbarem Wohnraum an nachgefragten Standorten.

mehr ...

Investmentfonds

Goldinvestment mit gutem Gewissen?

In Zeiten des Klimawandels stehen Umweltschutz und Nachhaltigkeit bei vielen Verbrauchern hoch im Kurs. So verzichten sie beispielsweise auf Plastikverpackungen und bevorzugen vermehrt regionales Bio-Gemüse. Doch nicht nur bei Nahrungsmitteln spielt die Umweltbilanz der Produkte eine wichtige Rolle. Auch der Abbau von Gold, das zu Schmuck, Münzen oder Barren weiterverarbeitet wird, geht oftmals auf Kosten der Natur.Welche umweltbewussten Alternativen Interessenten zur Verfügung stehen.

mehr ...

Berater

Urteil im Rechtsstreit von Huk Coburg gegen Check24 im April

Das Kölner Landgericht will in zwei Monaten über eine Klage des Versicherers Huk Coburg gegen die “Nirgendwo Günstiger Garantie” des Onlinemaklers Check24 entscheiden. Bei der mündlichen Verhandlung am Dienstag legte die Kammer den Urteilstermin auf den 22. April fest, wie eine Gerichtssprecherin anschließend sagte.

mehr ...

Sachwertanlagen

Abschied auf dem Sachwerte Kolloquium

Der ranghöchste Vertreter der ehemaligen BSI-Mitglieder im Immobilienverband ZIA legt vorerst keine geschlossenen AIFs mehr auf. Für die Position der Branche ist das vor allem in Bezug auf die ohnehin verbesserungsfähige Selbstdarstellung ein weiterer Rückschlag. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

Blick ins Grundbuch: Was alles wichtig ist

Ob für den Immobilienkauf oder -verkauf, am Grundbuchauszug führt kein Weg vorbei. Denn der Grundbuchauszug enthält alle notwendigen Informationen, die für den Kauf- oder Verkaufsprozess bei Immobilien wichtig sind. Was genau ein Grundbuchauszug ist und wo der Antrag zur Grundbucheinsicht gestellt werden kann, erklären die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler.

mehr ...