13. August 2008, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

G.U.B.: Doppelplus für MS ?BBC Colorado?

Die Hamburger Ratingagentur G.U.B. hat den Fonds MS ?BBC Colorado? des Initiators DSI Deutsche SchiffsInvest GmbH & Co. KG, Hamburg, mit Doppelplus (gut) beurteilt. In dem Online-Newsletter von Cash. und Onvista vom 12. August war der Fonds versehentlich mit einem Dreifachplus (sehr gut) versehen worden.

Die DSI wurde 2007 gegründet. 80 Prozent der Anteile hält der Reeder Werner Bockstiegel, der über sein Unternehmen in Emden auch der Vertragsreeder des Fonds ist. Das MS ?BBC Colorado? ist ein Mehrzweck-/Schwergutschiff mit einer Tragfähigkeit von 12.780 Tonnen, das im September 2008 abgeliefert werden soll und danach für drei Jahre an die BBC Chartering & Logistik, Leer, verchartert ist.

Als wesentliche Stärken/Vorteile sieht die G.U.B. neben der Festcharter und der Erfahrung von Bockstiegel unter anderem niedrige Fondskosten sowie einen Schiffskaufpreis, der gemäß dem Gutachten des Sachverständigen Alois Schäfer, Emden, als günstig angesehen wird. Als Schwächen/Nachteile fallen die kurze Emissionshistorie der DSI sowie Verflechtungen zwischen Initiator, Vertragsreeder, Verkäufer des Schiffes und Treuhänderin ins Gewicht. Insgesamt gibt die G.U.B. dem Fonds 71 von 100 möglichen Punkten.

Das geplante Investitionsvolumen beträgt rund 14,5 Millionen Euro, davon 7,9 Millionen Euro Eigenkapital. Die Mindestbeteiligung liegt bei 25.000 Euro, ein Agio wird nicht erhoben. Die Auszahlungen sollen ab 2009 mit 7,5 Prozent der Einlage beginnen und sukzessive bis auf 30 Prozent für 2024 steigen. (sl)

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Welt-Alzheimertag: Welcher Versicherungsschutz ist für Demenzkranke wichtig?

Am kommenden Samstag ist Welt-Alzheimertag. An diesem Tag wird jährlich auf das Thema Demenz und die Situation Demenzkranker aufmerksam gemacht. 1,7 Millionen Menschen sind laut Deutscher Alzheimer Gesellschaft in Deutschland von dieser Krankheit betroffen. 2060 sollen es nach dem Statistikportal Statista bereits 2,88 Millionen sein.

mehr ...

Immobilien

Weshalb der Staat das denkbar schlechteste Wohnungsunternehmen ist

Ob BMW, Lufthansa oder Deutsche Wohnen – niemand ist mehr sicher vor einer Verstaatlichung oder euphemistisch: „Rekommunalisierung“. Gemeinsam propagieren sie den falschen Glauben daran, dass der Staat der bessere Unternehmer sei. Wenn Wohnungen in der Hand des Staates sind, so die Annahme der Berliner Initiative „Deutsche Wohnen Enteignen“, wird alles besser. Ein Kommentar von Daniel Föst, bau- und wohnungspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion und Vorsitzender der FDP Bayern.

mehr ...

Investmentfonds

Wir gehen auf die Straße!

Am 20. September findet der dritte globale Klimastreik statt – weltweit werden Menschen auf die Straße gehen und für die Einhaltung des Parisabkommens und gegen die anhaltende Klimazerstörung laut werden. Seit 1995 tritt ÖKOWORLD für den Klimaschutz und für die Ökologisierung der Wirtschaft ein.

mehr ...

Berater

Allianz Global Wealth Report: Es gibt keine Gewinner

Der zehnte „Global Wealth Reports“ der Allianz zeigt, dass 2018 erstmals die Geldvermögen in Industrie- und Schwellenländern gleichzeitig zurückgegangen sind. Selbst 2008, auf dem Höhepunkt der Finanzkrise, war dies nicht der Fall. Ein Kommentar von Michael Heise, Chefvolkswirt der Allianz.

mehr ...

Sachwertanlagen

PATRIZIA erwirbt Wohnanlage in Aarhus, Dänemark

Die PATRIZIA AG, der globale Partner für paneuropäische Immobilieninvestments, hat zusammen mit Universal-Investment im Auftrag der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) ein Wohnbauprojekt mit 136 Einheiten im dänischen Aarhus erworben. Der Ankauf erfolgte im Rahmen einer off-market Transaktion. Verkäufer ist ein Konsortium privater Investoren.
mehr ...

Recht

Sicherheit auf der Baustelle: Das Schild „Eltern haften für ihre Kinder“ reicht nicht aus

Wer baut, haftet für mögliche Personen- oder Sachschäden auf der Baustelle. Bauherren und Grundstückseigentümer tragen eine Mitverantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie für die Absicherung der Baustelle. Darauf verweisen die Experten des Bauherren-Schutzbunds.

mehr ...