- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Geschädigte Anleger endlich als Gläubiger anerkannt

Anleger des insolventen Finanzvertriebs Securenta müssen kein Geld mehr in die vormals gezeichneten Sparpläne einzahlen. Damit hat der am 6. Juni eingesetzte Insolvenzverwalter Rolf Rattunde die Praxis seines Vorgängers Peter Knöpfel geändert und den Privatinvestoren den begehrten Gläubigerstatus zuerkannt.

Rattunde kündigte zudem an, die Anleger mit bislang vorenthaltenen Informationen zu versorgen und ihnen Akteneinsicht zu gewähren. Damit hätten sich hunderte Eingaben beim Göttinger Gericht erledigt, die darauf abzielten, so der Berliner Rechtsanwalt. (af)