HCI plant Flugzeugfonds

Das Hamburger Emissionshaus HCI Capital AG hat mitgeteilt, in Kürze seinen ersten Flugzeugfonds zur Zeichnung anzubieten.
Als strategischer Partner werde die international operierende Investmentgesellschaft Babcock & Brown fungieren. Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Sydney, Australien, wird im Rahmen des Projekts sowohl als Co-Initiator als auch als Asset-Manager auftreten, so HCI. Der erste gemeinsame Fonds soll im Laufe des zweiten Quartals 2008 in den Vertrieb gehen. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.