- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Lloyd Fonds mit erstem Zweitmarktfonds

Das Hamburger Emissionshaus Lloyd Fonds AG legt mit dem Best of Shipping I seinen ersten Zweitmarktfonds auf. Geplant ist der Aufbau eines Portfolios aus Anteilen an bis zu 100 Schiffsgesellschaften mit Containerschiffen, Tankern und Massengutfrachtern verschiedener Größenklassen und unterschiedlicher Beschäftigungsdauer.

Das geplante Gesamtinvestitionsvolumen der Anlage liegt bei 21,8 Millionen Euro, die vorgesehene Laufzeit bei etwa zwölf Jahren. Der prognostizierte Kapitalrückfluss beträgt inklusive kalkulierter Veräußerungserlöse rund 172 Prozent, bezogen auf das Kommanditkapital ohne Agio. Die jährlichen Ausschüttungen sollen von anfänglich sieben Prozent auf bis zu 63 Prozent ansteigen. Anleger können sich ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio beteiligen. Für Ankauf, Management und Strukturierung des Portfolios ist die für das Zweitmarktgeschäft zuständige Lloyd Fonds-Tochter TradeOn AG verantwortlich. (hb)