- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

MPC erhöht Anteil an HCI auf 40,7 Prozent

Bis zum Ablauf der zweiten Annahmefrist haben HCI-Aktionäre dem Hamburger Wettbewerber MPC Capital 5,6 Prozent der Anteilsscheine angeboten. Das teilt MPC mit. Dabei sind die bis zu der am 9. April 2008 abgelaufenen Annahmefrist eingereichten Aktien eingerechnet.

Zusammen mit dem Anteil von 15,1 Prozent, den MPC bereits zuvor an dem Wettbewerber hielt, besitzt MPC somit 20,74 Prozent der HCI-Aktien. Hinzu kommen, wie bereits vertraglich vereinbart, 20 Prozent, die im Rahmen eines Aktientausches von der Corsair III Investments übernommen werden. Nach Abschluss der Transaktionen wird MPC dann insgesamt über 40,74 Prozent der Aktien und Stimmrechte von HCI verfügen.

Der MPC-Vorstandvorsitzende Axel Schroeder kommentierte, dass die Erhöhung der Beteiligung auf mehr als 40 Prozent wegen der?Möglichkeiten des Parallelvertriebs neue Wachstumschancen für beide Häuser” bedeute. (gei)