- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Doric lässt Anleger vorzeitig von Bord

Das Emissionshaus Doric Asset Finance, London/Offenbach, ermöglicht den Anlegern des Doric Flugzeugfonds 11 ihre Anteile in den kommenden zweieinhalb Jahren zu 100 Prozent an den Initiator Doric verkaufen zu können. Das Andienungsrecht gilt ab sofort für alle Anleger, die dem Fonds bis zum 1. Dezember 2009 beitreten.

Der Ausstieg ist dann für den 31. Dezember 2012 geplant. Die Kommanditisten sollen die bis zu diesem Termin erhaltenen Ausschüttungen behalten können. Ursprünglich sollte die Laufzeit der Offerte, die seit April 2009 im Vertrieb ist, erst am 31. Dezember 2028 enden. Die Anleger beteiligen sich an der Finanzierung eines Flugzeugs vom Typ A320-200, das langfristig an Air Asia verleast ist. Die prognostizierten Ausschüttungen sollen von sieben auf zehn Prozent der Einlage pro Jahr steigen. Mit der vorgezogenen Ausstiegsmöglichkeit will der Initiator eigenen Angaben zufolge seinen Kunden und Vertriebspartnern ein Höchstmaß an Flexibilität einräumen? und vermutlich dem Platzierungsverlauf etwas mehr Schub geben. Bis dato wurden lediglich zehn Prozent des geplanten Eigenkapitalvolumens von 24 Millionen US-Dollar eingesammelt. (af)