- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

HTB bietet Investition in Erst- und Zweitmarkt

Anleger können in Kürze über den Fonds HTB Elfte Hanseatische Schiffsfonds des Bremischen Emissionshauses HTB gleichzeitig sowohl direkt in Schifffahrtsgesellschaften als auch in Zweitmarktbeteiligungen investieren.

Der Anteil der laufenden Schiffsofferten soll zwischen 40 und 70 Prozent des gesamten Fondsvolumens ausmachen, den verbleibenden Teil sollen Direktinvestitionen oder Beteiligungen an Privatplatzierungen ausmachen. Aus Gründen der Risikostreuung sieht das Fondskonzept eine Begrenzung der Einzelinvestition auf 20 Prozent des Gesamtinvestitionsvolumens vor. Bei den Zweitmarktbeteiligungen liegt der Investitionsschwerpunkt auf Offerten, die bereits zwischen neun und zehn Jahren im Vertrieb sind.

Rund 30 Millionen Euro wollen die Hanseaten bei Privatanlegern einsammeln, die nach Abschluss der Investitionsphase zwischen sechs und acht Prozent jährlich als Ausschüttung erhalten sollen. Über die geplante Laufzeit bis Ende 2021 will die Fondsgesellschaft einen Gesamtmittelrückfluss in Höhe von 176 Prozent des Nominalkapitals erwirtschaftet haben. Der Einstieg ist ab einer Summe von 25.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio möglich, wobei 60 Prozent der Einlage erst zum 1. April 2010 geleistet werden müssen. (af)