ILG: Zweiter Pflegeheimfonds am Start

Das Münchner Emissionshaus ILG hat seinen zweiten Pflegeheimfonds in den Vertrieb geschickt. Der ILG Fonds Nr. 35 investiert wie sein Vorgänger in ein Objekt in Oberbayern.

Das Pflegeheim in Traunstein befindet sich derzeit noch im Bau und wird laut ILG für 20 Jahre an den ASB (Arbeiter-Samariter-Bund) Landesverband Baden-Württemberg vermietet.

Der Fonds soll in der Bauphase (bis Ende Juni 2010) mit Ausschüttungen von drei Prozent pro Jahr beginnen, die dann prognosegemäß auf jährlich sechs, später sieben Prozent ansteigen, so ILG.

Das Beteiligungsangebot hat ein Gesamtinvestitionsvolumen von 9,8 Millionen Euro, davon 4,6 Millionen Euro Eigenkapital. Die Mindestbeteiligung beträgt 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.