- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Solarfonds II: Commerz Real legt nach

Die Commerz Real legt mit dem CFB-Fonds 175 Solar – Deutschlandportfolio II ihren zweiten Solarfonds [1] in diesem Jahr auf. Anleger können sich an der direkten Investition in fünf Solarkraftwerke in Bayern und Brandenburg beteiligen.

Sunshine-127x150 in Solarfonds II: Commerz Real legt nach [2]Mit einer Nennleistung von 23,4 Megawatt-Peak sollen die Fondsobjekte den Strombedarf von rund 7.000 Haushalten decken. Mit der Offerte will die Initiatorin der hohen Nachfrage nach Solarbeteiligungen begegnen.

Laut Erich Seeger, der im Commerz-Real-Vorstand für den Fondsvertrieb und die Konzeption Geschlossener Fonds zuständig ist, wurde das Vorgängerprodukt CFB-Fonds 174 bereits nach knapp zwei Monaten zu über 90 Prozent platziert.

Betrieben werden die Solarparks vom Branchenspezialisten Beck Energy aus Kolitzheim. Dieser arbeitet eng mit der zur Unternehmensgruppe gehörenden Blitzstrom GmbH, einem international tätigen Großhändler für Solarkomponenten und der S & F Umwelttechnik GmbH zusammen, die für die Projektierung und Installation von Solarstromanlagen auf Dachflächen verantwortlich ist.

Der Fonds strebt ein Gesamtvolumen von 74,85 Millionen Euro an, rund 19 Millionen Euro Eigenkapital will die Anbieterin bei Investoren einwerben. Die prognostizierten Ausschüttungen sollen bis zum Laufzeitende 2029 von 7,5 Prozent auf 35,08 Prozent ansteigen.

Der Solarfonds wird exklusiv über die LBBW-Tochter BW Equity vertrieben. Anleger können ab 10.000 Euro Mindestbeteiligung zuzüglich fünf Prozent Agio Anteile zeichnen. (hb)

Foto: Shutterstock