- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

2010 lässt weltweite Containerflotte um 276 Frachter wachsen

Seit Jahresbeginn 2010 wurden weltweit Containerschiffe mit Transportkapazitäten für 1,29 Millionen Standardcontainereinheiten (TEU) von den Werften abgeliefert. Bis zum Jahresende sollen nach Auskunft des Brancheninformationsdienstes Alphaliner weitere  130.000 TEU hinzukommen.

Im Vergleich zum Jahr 2009, als neue Schiffe mit einer Gesamtkapazität von 1,07 Millionen TEU auf den Markt drängten, stellt der diesjährige erwartete Zubau von 1,42 Millionen Standardcontainern eine erhebliche Steigerung dar. Sie nähert sich dem bisherigen Höchstwert von 1,57 Millionen TEU aus 2008.

Die Entwicklung sei nach Einschätzung der Schifffahrtsexperten von Alphaliner auch darauf zurückzuführen, dass rund 100 der in 2010 erfolgten Schiffsablieferungen mit einem Transportvolumen von 530.000 TEU  bereits im Vorjahr hätte erfolgen sollen. Weitere 100 Containerfrachter, die im Jahr 2009 in Fahrt gesetzt werden sollten, seien storniert oder auf einen noch späteren Ablieferungszeitpunkt verschoben worden.

Unter Berücksichtigung von Verschrottungen und Umbauten wachse die weltweite Flotte auf 4.990 Containerschiffe mit einer Transportkapazität von rund 14,30 Millionen TEU. Dabei habe sich die Durchschnittsgröße binnen Jahresfrist von 3.990 TEU auf 5.150 Standardcontainereinheiten erhöht. (af)

Foto: Shutterstock