Anzeige
7. Oktober 2010, 14:25
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

G.U.B-Doppelplus für Direkt Invest Polen 3

Die Ratingagentur G.U.B. hat den Fonds Direkt Invest Polen 3 des Emissionshauses Elbfonds, beide Hamburg, mit 70 von 100 möglichen Punkten bewertet. Das entspricht dem Gesamturteil „gut“ (Doppelplus).

Elbfonds Online1-127x150 in G.U.B-Doppelplus für Direkt Invest Polen 3Das dritte Beteiligungsangebot des Hamburger Emissionshauses Elbfonds investiert wie die beiden Vorläufer in die Entwicklung von Einzelhandelsimmobilien in Polen. Die Mindestbeteiligung an dem auf 17,1 Millionen Euro Eigenkapital ausgelegten Angebot liegt bei 10.000 Euro plus fünf Prozent Agio.

Positiv hebt die Agentur hervor, dass das Management über Erfahrungen aus den Vorgängerfonds verfügt und Pionier mit Einzelhandelsimmobilien in Polen im Rahmen geschlossener Fonds sei.

Zudem sei ein Projektpartner mit langjähriger Erfahrung und einer Tochtergesellschaft vor Ort eingebunden, eine Risikostreuung durch mindestens sieben (geplant: 14) Ziel-Investments vorgesehen und Projekte für über die Hälfte der geplanten Verkaufsfläche bereits identifiziert worden. Zu den Stärken zählen die Analysten daneben die weiterhin günstigen Entwicklungsperspektiven des Marktes, einen vom Initiator unahängiger Treuhänder, eine externe Mittelverwendungskontrolle und die Motivation des Managements durch eine Erfolgsbeteiligung.

Unter Schwächen/Risiken führt die G.U.B. die kurze Emissionshistorie von Elbfonds und Startschwierigkeiten bei den Vorläuferfonds auf. Zudem handele es sich um einen Blind Pool, die Investitionskriterien seien weit gefasst, und es sei ein hoher Fremdkapitalanteil vorgesehen. Der Fremdkapitalrahmen sei noch nicht zugesagt worden und es bestünden Genehmigungs-, Bau- und Fertigstellungsrisiken sowie Unsicherheiten hinsichtlich des Verkaufs und des Wechselkurses.

Insgesamt sehen die Analysten Chancen auf überdurchschnittliche Ergebnisse, denen erhöhte unternehmerische Risiken gegenüber stünden.

Die zur Cash-Medien AG gehörende G.U.B. bewertet seit 37 Jahren Produkte des privaten Kapitalmarkts und ist damit die älteste Ratingagentur Deutschlands. (sl/af)

Foto: Elbfonds

1 Kommentar

  1. […] Direkt Invest Polen 3 des Emissionshauses Elbfonds, beide Hamburg, mit 70 von 100 möglichen […] Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von G.U.B-Doppelplus für Direkt Invest Polen 3 | Mein besster Geldtipp — 7. Oktober 2010 @ 15:04

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Die Kälte kommt – so vermeiden Sie Frostschäden

Bislang waren der Norden und Westen Deutschlands von Schnee und Eis verschont. Doch nun droht auch hier eine frostige Phase. Für Hausbesitzer und Mieter heißt es obacht. Denn wenn Wasser in Heizungs- oder Trinkwasserleitungen gefriert, können die Rohre platzen. Urteile zeigen, wer nicht aufpasst, bleibt auf den Frostschäden sitzen. Doch selbst gefrorene Leitungen lassen sich auftauen.

mehr ...

Immobilien

Immobilienmarkt Kitzbühel: Spitzenpreise bei 30 Millionen Euro

Kitzbühel zählt zu einem der weltweit bekanntesten und exklusivsten Skiorte. Die österreichische Wintersportstadt in der Nähe der Metropolregion München ist ein attraktiver Immobilienstandort. Deshalb bleibt die Nachfrage nach Ferienobjekten und Zweitwohnsitzen in der Kitzbüheler Region ungebrochen hoch.

mehr ...

Investmentfonds

Mit Tools gegen Anlagefehler

Wer emotional ist, trifft schlechte Entscheidungen, das ist bekannt. Dennoch investieren Frauen besser. Welche häufigen Anlagefehler Investoren machen und ob und wie sich vermeiden lassen, darüber haben Vertreter aus Wissenschaft und Praxis gestern in Frankfurt diskutiert. Cash. war dabei.

mehr ...

Berater

Solar-Emission in Schwierigkeiten

Die te Solar Sprint IV GmbH & Co. KG warnt davor, dass sich gegenüber den Anlegern ihrer Nachrangdarlehen die Erfüllung der Verpflichtungen auf Zins- und Rückzahlung verschiebt. Es bestehe die Gefahr des Ausfalls von Forderungen gegenüber Projektgesellschaften.

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

Riester-Urteil: Förderung trotz Sonderurlaub?

Wie der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil klarstellt, steht und fällt die staatliche Förderung der Riesterrente mit Beitragszahlungen zur gesetzlichen Rentenversicherung – entweder den eigenen oder denen des Ehepartners.

mehr ...