Anzeige
26. Oktober 2010, 12:47
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

G.U.B.-Dreifachplus für Immac Pflegezentren-Fonds 45

Die Hamburger Ratingagentur G.U.B. hat das Beteiligungsangebot Immac Pflegezentren 45. Renditefonds GmbH & Co. KG des Rendsburger Emissionshauses Immac mit 85 von 100 möglichen Punkten bewertet. Das entspricht dem Gesamturteil „sehr gut“ (Dreifachplus).

Immac Online-127x150 in G.U.B.-Dreifachplus für Immac Pflegezentren-Fonds 45

Der Wohnpark "Am Töpferdamm" in Weißenfels ist eines der beiden Fondsobjekte.

Die Anleger beteiligen sich an zwei bestehenden Alten- und Pflegeeinrichtungen im thüringischen Gotha sowie in Weißenfels (Sachsen-Anhalt), die der Fonds bereits erworben hat. Beide Fondsobjekte sind seit September 2010 für 25 Jahre nebst Verlängerungsoption von jeweils fünf Jahren verpachtet und nahezu vollständig belegt. Immac plant, knapp zwölf Millionen Euro bei den Anlegern einzuwerben, die sich ab 20.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio beteiligen können. Der Fremdkapitalanteil des Fonds liegt bei elf Millionen Euro.

Zu den Stärken/Chancen des Beteiligungsangebotes zählen die G.U.B.-Analysten die langjährige Erfahrung seines Initiators, der sich die Marktführerschaft im Segment der Sozialimmobilien erarbeitet habe und über eine sehr gute Leistungsbilanz verfüge. Pluspunkte erhält der Fonds zudem dafür, dass die Fondsobjekte bereits erworben wurden und Bau- sowie Fertigstellungsrisiken entfallen. Positiv sei ferner, dass beide Immobilien über 25 Jahre verpachtet sind und die Verträge einen Inflationsausgleich vorsehen. Auch das Finanzierungskonzept des Fonds findet Zustimmung bei den Analysten. So sei der Fremdkapitalzins über einen Zeitraum von zehn Jahren festgeschrieben und eine überdurchschnittlich zügige Tilgung des Fremdkapitals vorgesehen. Pluspunkte gibt es zudem dafür, dass die Gesamtfinanzierung durch eine Fremdkapitalzusage und eine Schließungsgarantie abgesichert wurde.

Unter Schwächen/Risiken des Fonds führen die Fondsexperten der G.U.B. auf, dass keine externen Gutachten zu den Kaufpreisen der Objekte vorhanden seinen. Ferner sei die nachhaltige Auslastung der Einrichtungen weiterhin von angemessener Nachfrage nach Pflegeplätzen und entsprechenden gesetzlichen Rahmenbedingungen abhängig. Schließlich weisen die Analysten darauf hin, dass bei den Spezialimmobilien ein generell erhöhtes Anschlussvermietungsrisiko besteht, falls der  Pächter ausfällt.

Die zur Cash. Medien AG gehörende G.U.B. bewertet seit 37 Jahren Produkte des privaten Kapitalmarkts und ist damit die älteste Ratingagentur Deutschlands. (af/sl)

Foto: Immac

1 Kommentar

  1. […] cash-online.de […]

    Pingback von GUB-Dreifachplus für Immac Pflegezentren-Fonds 45 – cash-online.de | Weissenfels Chat — 26. Oktober 2010 @ 13:49

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Zuschusspflicht bei Betriebsrente: Arbeitgeber kennen Vorgaben nicht

Seit dem 1. Januar 2019 gilt eine Zuschusspflicht bei Betriebsrenten. Doch nur 17 Prozent der Arbeitgeber kennen die Vorgaben. Entsprechend hoch ist der Beratungsbedarf. Insbesondere bei Klein- und Mittelständlern. Die Signal Iduna bietet nun Unternehmen Hilfe bei der Umsetzung an.

mehr ...

Immobilien

Mietpreise: Dynamik ist gestoppt

Bislang gab es bei den Mietpreisen im Bereich Wohnimmobilien oft kein Halten. Nach Erhebung jüngster Zahlen für das 4. Quartal 2018 durch das Researchinstitut Empirica ändert sich nunmehr zumindest die Tendenz. Ob daraus ein Trend wird, bleibt abzuwarten. 

mehr ...

Investmentfonds

Larry Fink: “Die Welt braucht Ihre Führungsstärke”

Larry Fink, Chairman und Chief Executive Officer von Blackrock, richtet sich auch in diesem Jahr wieder mit einem Brief an die Vorstände der Unternehmen, in die Blackrock im Auftrag seiner Kunden investiert. Seine Forderungen an die Unternehmen sowie seine Erinnerung an deren Verantwortung für Gesellschaft und Wirtschaft sind vehement. Der komplette Brief Finks an die CEOs der Gesellschaften.

mehr ...

Berater

Formaxx erweitert Vorstand

Die Formaxx AG, Eschborn, verstärkt seinen Vorstand. Mit Wirkung zum 1.. März 2019 ist Lars Breustedt neu in den Vorstand der Eschborner Finanzberatungsgesellschaft berufen worden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

Riester-Urteil: Förderung trotz Sonderurlaub?

Wie der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil klarstellt, steht und fällt die staatliche Förderung der Riesterrente mit Beitragszahlungen zur gesetzlichen Rentenversicherung – entweder den eigenen oder denen des Ehepartners.

mehr ...