- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

G.U.B.-Dreifachplus für MIG Fonds 11

Die Hamburger Ratingagentur G.U.B. hat die Venture-Capital-Offerte „MIG Fonds 11“ der Pullacher HMW Emissionshaus AG mit „sehr gut“ (Dreifachplus) bewertet. Die Analysten vergaben 82 von 100 möglichen Punkten. Der Eigenkapitalfonds beabsichtigt, bis zu 60 Millionen Euro in junge und aussichtsreiche aber noch nicht feststehende Unternehmen zu investieren.

Die Kriterien für die Auswahl der Zielunternehmen sind zwar prospektiert aber nicht vertraglich festgeschrieben. Als weitere Schwächen/Risiken des Beteiligungsangebotes werten die G.U.B.-Analysten, dass der Anleger keinen Einfluss auf den Investitionsprozess hat und die im Vergleich zu anderen Dachfondskonzepten vergleichsweise hohen Kosten.

Allerdings überwiegen nach Einschätzung der G.U.B. die Stärken/Chancen der HMW-Offerte: So verfügt der Initiator über eine langjährige Erfahrung mit ähnlich konzipierten Venture Capital-/Private-Equity-Fonds und ein platzierungsstarkes Vertriebsunternehmen. Darüberhinaus kann der Initiator bereits den ersten erfolgreichen Verkauf einer Beteiligung vorweisen und hat eine Gewinnbeteiligung für die Portfoliomanager eingebaut, um Leistungsanreize zu schaffen. Schließlich ist eine externe Beratungsgesellschaft damit beauftragt, das Entwicklungspotenzial der Zielunternehmen zu prüfen.

Die zur Cash-Medien AG gehörende G.U.B. bewertet seit 37 Jahren Produkte des privaten Kapitalmarkts und ist damit die älteste Ratingagentur Deutschlands. (af)

Foto: HMW AG