Anzeige
Anzeige
14. Januar 2010, 12:02
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Nordcapital hält Platzierungsniveau von 2008 und kündigt Solarfonds an

Die Hamburger Nordcapital-Gruppe konnte eigenen Angaben zufolge im vergangenen Jahr  210 Millionen Euro Eigenkapital (inklusive Agio) bei den Anlegern einwerben und damit das Vorjahresniveau erreichen, sofern die Sondereffekte des Fonds Bulkerflotte 1 im Jahr 2008 berücksichtigt werden. Für 2010 plant der Initiator neben Immobilieninvestments  seinen ersten Photovoltaikfonds aufzulegen, der in einen deutschen Solarpark mit multikristallinen Solarzellen investiert.

Ein Anteil von 116 Millionen Euro des Platzierungsvolumens erreichten die Hanseaten mit den Fonds, die Offshore-Spezialschiffe finanzieren.  Die Höhe der Gesamtauszahlungen gibt der Initiator mit 44 Millionen Euro im Jahr 2009 an, nach dem im Vergleichszeitraum des Vorjahres noch 191 Millionen Euro ausgeschüttet werden konnten. Dieser Rückgang sei vornehmlich auf die schwierigen Bedingungen auf den Schifffahrtsmärkten zurückzuführen. Viele Schiffsfonds zahlten aus Gründen der kaufmännischen Vorsicht nicht aus. Das Fondsmanagement vermeide damit Liquiditätsengpässe bei Schiffen mit niedrigen oder ausbleibenden Chartererträgen, die zu möglichen Nachschüssen von Anlegern führen können.

Bei vier Schiffsfonds seien im vergangenen Jahr die vom Initiator vorgeschlagenen Liquiditätssicherungskonzepte mit dem zur Verfügung gestellten Kapital von Anlegern und Banken umgesetzt worden. Für fünf weitere Schiffsfonds mit potenziellen Liquiditätsengpässen seien die Konzepte von den Anlegern mit großer Mehrheit angenommen worden, das Kapital werde derzeit eingezahlt, heißt es in der Mitteilung des Emissionshauses.

Seelheim Druck 1a1-127x150 in Nordcapital hält Platzierungsniveau von 2008 und kündigt Solarfonds an

Reiner Seelheim

Reiner Seelheim, Geschäftsführer der Nordcapital-Gruppe ist überzeugt, dass Sachwertinvestitionen in geschlossene Fonds vor dem Hintergrund des sich ändernden Anlegerverhaltens mittelfristig zulegen werden. “Geschlossene Fonds sind partnerschaftliche Investitionen in Sachwerte, bei denen die Investoren und Initiatoren auf Augenhöhe miteinander kommunizieren und gemeinschaftlich Entscheidungen über den Verlauf des Investments treffen. Unser neuer Claim ‘Gemeinsam Werte schaffen’ unterstreicht die Einzigartigkeit dieser Anlage”, so Seelheim. (af)

Foto: Nordcapital

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Insurtechs: Treibstoff oder Zündstoff?

Versicherungs-Start-ups, die sogenannten Insurtechs, drängen massiv in den Versicherungsmarkt, doch ob sie eine Bedrohung oder eine Chance für die Assekuranz darstellen, scheint noch immer nicht ausgemacht.

mehr ...

Immobilien

Einzelhandel im Wandel: Sinkende Mieten und steigende Kaufpreise

Vermieter von Einzelhandelsimmobilien spüren den Druck des Onlinehandels, ihre Mieter können sich steigende Mieten immer seltener leisten. Doch die Kaufpreise steigen weiter. BNP Paribas hat das Einzelhandelssegment und die Gründe für diese Entwicklung analysiert.

mehr ...

Investmentfonds

Europaskepsis wird bleiben

Populistische und europakritische Parteien mögen in diesem Jahr bei den Wahlen in Europa keine Mehrheiten erhalten haben. Es ist aber nur eine Frage der Zeit, wenn es Ökonomen und Politikern nicht gelingt, die Vorteile der europäischen Integration besser zu vermitteln. Ein Gastkommentar von Karsten Junius, Bank J. Safra Sarasin

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Qatar und Saudi Arabien gehen bei Hapag-Lloyd an Bord

Die Reederei Hapag-Lloyd meldet den Vollzug der im Juli 2016 vereinbarten Fusion mit der arabischen Reederei UASC. Damit ändert sich auch die Aktionärsstruktur des Hamburger Traditionsunternehmens signifikant.

mehr ...

Recht

Schenkungsvertrag: Rückforderungsrecht als Reißleine

Geschenktes darf man nicht zurückverlangen? Das sieht der Gesetzgeber bei Schenkungsverträgen im Rahmen einer Unternehmensnachfolge anders. Mit einer pfiffigen Vertragsgestaltung kann der Unternehmer jederzeit die “Reißleine” ziehen.

mehr ...