- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Real I.S. kündigt London-Immobilienfonds für September an

Das Münchener Emissionshaus Real I.S. hat nach eignen Angaben für rund 52 Millionen britische Pfund (rund 63,3 Millionen Euro) eine Büroimmobilie in London Midtown erworben. Das Gebäude soll in einen neuen Bayernfonds des Initiators eingebracht werden, der  voraussichtlich noch im September angeboten wird.

RealIS-127x150 in Real I.S. kündigt London-Immobilienfonds für September an [1]

Außenansicht des künftigen Fondsobjekts in London

Die Immobilie wurde im Jahr 1990 hinter der bestehenden Altbaufassade aus der Zeit um 1900 neu errichtet und verfügt auf sechs Büroetagen über eine vermietbare Fläche von rund 7.400 Quadratmetern. Das Objekt liegt zwischen Bloomsbury Street und Bedford Avenue und ist bis 2022 vollständig an das britische Ministerium „The Secretary of State for Transport, Local Government and the Regions“ vermietet. Wie der Initiator mitteilt, sieht der Mietvertrag eine Verlängerungsoption für weitere 15 Jahre vor. (af)

Foto: Real I.S.