- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

UBS verkauft zwei Hollandimmobilien an Real I.S.

Die UBS Real Estate Kapitalanlagegesellschaft hat die beiden zu ihrem offenen Immobilienfonds für Großanleger UBS (D) Euroinvest Immobilien gehörenden Bürogebäude Beatrixpark I und II im niederländischen Den Haag für 97,7 Millionen Euro an das Emissionshaus Real I.S. verkauft, das die Objekte in einen geschlossenen Fonds einbringen will.

Das Büroensemble Beatrixpark am Wilhelmina van Pruisenweg gelegen, wurde im Jahr 1999 für den Fonds erworben und besteht aus drei Bauabschnitten. 2006 wurden die Gebäudeteile Phase I mit einer Bürofläche von ca. 12.450 Quadratmeter sowie Phase II mit ca. 15.170 Quadratemter und insgesamt circa 250 Pkw-Stellplätzen aufwändig renoviert und nahezu vollständig an eine niederländische Regierungsbehörde langfristig vermietet.

Für beide Gebäude (Phase I und II) wurde Ende September ein Kaufvertrag mit einem Preis von fast 100 Millionen Euro unterzeichnet. Die Gebäude sollen in einen von Real I.S. aufgelegten geschlossenen Immobilienfonds eingebracht werden. Das Münchener Emissionshaus bestätigte dies gegenüber Cash.Online.

Phase III des Beatrixparks (ebenfalls an eine niederländische Regierungsbehörde vermietet) bleibt im Bestand des offenen Immobilienfonds UBS (D) Euroinvest Immobilien. (te)

Foto: UBS