- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Enrexa erwirbt Dach- und Freiland-Solaranlagen in Italien

Das Hamburger Emissionshaus Enrexa Capital Investors hat von dem Fotovoltaik-Projektierer Idea Solare aus Rimini drei Dach- und Freilandanlagen bei Venedig, Mailand und Rimini erworben. Daneben vereinbarten die Unternehmen, Solaranlagen mit einer Leistung von insgesamt acht Megawattpeak zu errichten.

André Wreth, Enrexa Capital Investors

Idea Solare hat sich auf die Akquise und Planung von Freiland- und Dachanlagen in Nord- und Mittelitalien spezialisiert und verfügt eigenen Angaben zufolge über eine umfangreiche Projektpipeline. Die Dachanlagen sollen noch im Oktober fertiggestellt sein. Für alle Anlagen seien Preisgleitklauseln vereinbart worden, so dass die Fondsgesellschaft der Offerte Azzurro Uno auch bei sinkenden Einspeisetarifen zu den gleichen Verhältnissen einkaufen könne wie zuvor. “Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und über das attraktive Projektepaket. In den kommenden Wochen werden wir unsere Anleger und Vermittler regelmäßig über den Baufortschritt in Wort, Bild und Video in dem für den Fonds eigens eingerichteten Blog azzurro-uno.de informieren”, kündigte Enrexa-Geschäftsführer André Wreth an. Über den Ankauf von weiteren Projekten werde bereits verhandelt. (af)

Foto: Enrexa