Gebab stellt neue Vertriebs-Doppelspitze vor

Das Emissionshaus Gebab aus Meerbusch hat eine Nachfolgelösung für den zum Mitbewerber EEH abgewanderten Bernhard Saß (44) gefunden: Matthias Heikaus (40) und Jens Uwe Richter (36) bilden die neue Vertriebsleitung, wie die Unternehmensgruppe mitteilt.

Matthias Heikaus
Matthias Heikaus

Heikaus ist Bankkaufmann und künftig Hauptansprechpartner für Banken und institutionelle Anleger. Zudem organisiert er die Betreuung der Vertriebspartner von der Firmenzentrale aus.

Der neue Vertriebsleiter bringt laut Gebab mehrjährige Erfahrung in der Emissionshaus-Branche mit. Zudem blicke er auf eine 15-jährige Karriere im Dresdner-Bank-Konzern zurück. Dort habe er mehrere verantwortungsvolle Positionen im Bereich Private Banking, Wertpapier – und Firmenkundengeschäft bekleidet, heißt es in der Mitteilung.

Jens Uwe Richter
Jens Uwe Richter

Der Betriebswirt Richter übernimmt parallel die Betreuung der Vertriebspartner vor Ort. Er verfügt nach Gebab-Angaben über langjährige Erfahrung in der Branche der geschlossenen Fonds. Den Schwerpunkt seiner Expertise bildet demnach der Schifffahrtsmarkt. Controlling und Vertrieb von Schiffsbeteiligungen bestimmten den weit überwiegenden Teil seiner beruflichen Laufbahn.

Vor seinem Wechsel zu Gebab war Richter zuletzt in leitender Position bei dem Münchener Emissionshauses Vact tätig. (hb)

Foto: Gebab

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.