MIG-Fonds: Venture-Capital-Firma steigt bei Zielunternehmen ein

Die MIG-Fonds aus dem Hause MIG Verwaltungs AG beziehungsweise der HMW Emissionshaus AG profitieren von der Beteiligung eines Venture Capital Unternehmens bei einem ihrer Zielunternehmen.

Michael Motschmann, CEO MIG Verwaltungs AG
Michael Motschmann, CEO MIG Verwaltungs AG

Die Robert Bosch Venture Capital GmbH (RBVC), ein Tochterunternehmen der Robert Bosch AG, ist bei der Ident Technology AG eingestiegen, um die Entwicklung und Produktion eines Chips zu unterstützen, der eine 3D-Gesten-Erkennung ermöglichen soll. Der Deal hat einen Umfang von 7,1 Millionen Euro. „Uns beeindruckt, was IdentT technologisch und kommerziell erreicht hat und wir sind überzeugt, dass die technologischen Lösungen der IdentT einen bahnbrechenden Beitrag zur Schnittstellentechnologie zwischen Mensch und Maschine darstellen werden“, erläutert Dr. Dieter Kraft, Investment Partner für RBVC in Europa.

Die Ident Technology AG ist Zielunternehmen der Venture-Capital-Fonds MIG 1 bis 5 sowie des MIG-Fonds 9. „RBVC ist Wagniskapitaltochter einer der innovativsten Gesellschaften weltweit. Durch diesen starken und erfahrenen Partner an Bord wird es IdentT möglich sein, seine Technologie weiter zu verbessern und zur vollständigen Marktreife zu bringen“, betont Michael Motschmann, CEO der MIG Verwaltungs AG aus München.

Foto: MIG Verwaltungs AG

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.