- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Real I.S. toppt Vorjahres-Platzierung

Das Emissionshaus Real I.S. hat per Ende September dieses Jahres 200 Millionen Euro Eigenkapital von privaten Anlegern für ihre geschlossenen Fonds im In- und Ausland eingeworben und damit das Vorjahresergebnis bereits übertroffen. Bis zum Jahresende sollen insgesamt 300 Millionen Euro platziert werden.

“Wir sind bereits heute besser als im letzten Jahr und optimistisch, dass wir das gesetzte Jahresziel von 300 Millionen Euro platziertem Eigenkapital erreichen werden”, berichtet Andreas Heibrock, Mitglied der Geschäftsleitung von Real I.S. Einen sehr hohen Anteil am Platzierungsvolumen hätten vor allem die Auslandsfonds. Aktuell befinden sich mit dem “Australien 7”, dem “Großbritannien 3” sowie dem “Niederlande 1” drei Auslandsfonds in der Platzierung. Als heimischen Immobilienfonds haben die Münchener den “Bayernfonds Deutschland 23” mit dem Einkaufscenter Hamburger Meile im Vertrieb.

Das Ziel des Emissionshauses ist es, zusammen mit dem institutionellen Geschäft in diesem Jahr eine Platzierungsleistung rund 500 Millionen Euro zu erreichen. (te)

Foto: Real I.S.