9. Mai 2011, 16:42
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

VGF vermeldet verhaltenen Platzierungsauftakt 2011

Die höchsten Zuwächse konnten die Anbieter von Private-Equity-Offerten verbuchen. Zwischen Anfang Januar und Ende März 2011 sammelten die Emissionshäuser in diesem Segment 28,6 Millionen Euro ein – ein Plus von 725 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal als lediglich 3,5 Millionen Euro in die Wagniskapitalofferten der VGF-Initiatoren investiert wurden.

Auch die Infrastrukturfonds der VGF-Mitglieder kamen auf Jahressicht besser an: Das Platzierungsergebnis stieg von 2,6 Millionen Euro im ersten Quartal 2010 auf jetzt 10,6 Millionen Euro – ein Plus von 306 Prozent.

Für ihre Portfoliofonds konnten die Anbieter in den ersten drei Monaten des Jahres 2011 mit 24,2 Millionen Euro rund 177 Prozent mehr Eigenkapital einsammeln als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Flugzeugfonds kamen binnen Jahresfrist auf einen Zuwachs um 30 Prozent. In dieser Fondsbranche konnten die Emissionshäuser rund 112,7 Millionen Euro einwerben. Allerdings betrug das platzierte Eigenkapitalvolumen in dieser Assetklasse im Vorquartal noch 173,7 Millionen Euro und im dritten Quartal 2010 noch 199,5 Millionen Euro.

“Derzeit werden zu wenig geschlossene Fonds für die vorhandene Nachfrage angeboten”, kommentiert VGF-Hauptgeschäftsführer Eric Romba das Platzierungsergebnis des ersten Quartals 2011, “in den kommenden Monaten erwarten wir eine steigende Zahl neu aufgelegter Fonds, sodass die Platzierungszahlen entsprechend ansteigen werden.”

Überraschend hoch fiel der Rückgang des Geschäfts durch institutionelle Investoren aus: Trugen sie im ersten Quartal 2010 noch 181,2 Millionen zum Platzierungsergebnis bei, waren es mit 48,2 Millionen Euro in den ersten drei Monaten dieses Jahres rund 73 Prozent weniger.  Im Schlussquartal 2010 hatte der Anteil der Institutionellen gar noch 252,9 Millionen Euro ausgemacht. (af)

Foto: Cash.

Weiter lesen: 1 2

2 Kommentare

  1. […] Quartal 2011 mit 803,2 Millionen Euro rund acht Prozent weniger Anlegerkapital eingeworben […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Allgemein 2011, Platzierungsauftakt, verhaltenen, vermeldet Hypoport meldet Wachstum […]

    Pingback von VGF vermeldet verhaltenen Platzierungsauftakt 2011 | Mein besster Geldtipp — 10. Mai 2011 @ 05:06

  2. […] View full post on Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen […]

    Pingback von VGF vermeldet verhaltenen Platzierungsauftakt 2011 | xxl-ratgeber — 9. Mai 2011 @ 17:50

Ihre Meinung



 

Versicherungen

MLP: Gesamterlöse steigen deutlich

Trotz der erwarteten negativen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf einzelne Geschäftsfelder konnte die MLP Gruppe ihren Wachstumstrend der vergangenen Quartale fortsetzen und hat die Gesamterlöse im ersten Halbjahr 2020 um 9 Prozent auf den Höchstwert von 359,0 Mio. Euro gesteigert.

mehr ...

Immobilien

ZIA begrüßt e-Wertpapiere, will aber mehr

Der Zentrale Immobilien Ausschuss ZIA, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, bewertet den kürzlich vorgelegten Gesetzentwurf zur Ein­füh­rung von elek­tro­ni­schen Wert­pa­pie­ren als einen “Meilenstein auf dem Weg hin zum digitalen Kapitalmarkt”. Doch der Verband hofft auf einen weiteren Schritt.

mehr ...

Investmentfonds

ifo Institut: Firmen erwarten normale Geschäftslage erst in 11 Monaten

Die deutschen Unternehmen erwarten erst in durchschnittlich 11,0 Monaten eine Normalisierung ihrer eigenen Geschäftslage. Das ist das Ergebnis der aktuellen ifo Konjunkturumfrage vom Juli.

mehr ...

Berater

Cash. Hitliste: Die Ergebnisse im Überblick

In diesem Jahr haben insgesamt 22 Maklerpools an der Erhebung der Zahlen für die Cash. Hitliste teilgenommen. Wie die einzelnen Häuser abschnitten, lesen Sie hier.

mehr ...

Sachwertanlagen

Fondsbörse sieht Zweitmarkt “zwischen Corona-Sorgen und Optimismus”

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG verzeichnete im Juli-Handel im Vergleich zu den Vorjahren eine leicht unterdurchschnittliche Handelstätigkeit bei etwas ermäßigten Kursen. Jedoch zeichne sich im Vergleich zu den Corona-geprägten Vormonaten eine leichte Erholung ab.

mehr ...

Recht

Banken profitieren von steigender Zinsmarge bei Wohnimmobilienkrediten

Wo sich noch ein freies Grundstück (in Ballungszentren) findet, wird gebaut und die eigenen vier Wände gelten als sicherer Rückzugsort – insbesondere für das eigene Geld. Von dieser Entwicklung profitieren insbesondere Banken bzw. Baufinanzierer.

mehr ...