9. Mai 2011, 16:42
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

VGF vermeldet verhaltenen Platzierungsauftakt 2011

Die höchsten Zuwächse konnten die Anbieter von Private-Equity-Offerten verbuchen. Zwischen Anfang Januar und Ende März 2011 sammelten die Emissionshäuser in diesem Segment 28,6 Millionen Euro ein – ein Plus von 725 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal als lediglich 3,5 Millionen Euro in die Wagniskapitalofferten der VGF-Initiatoren investiert wurden.

Auch die Infrastrukturfonds der VGF-Mitglieder kamen auf Jahressicht besser an: Das Platzierungsergebnis stieg von 2,6 Millionen Euro im ersten Quartal 2010 auf jetzt 10,6 Millionen Euro – ein Plus von 306 Prozent.

Für ihre Portfoliofonds konnten die Anbieter in den ersten drei Monaten des Jahres 2011 mit 24,2 Millionen Euro rund 177 Prozent mehr Eigenkapital einsammeln als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Flugzeugfonds kamen binnen Jahresfrist auf einen Zuwachs um 30 Prozent. In dieser Fondsbranche konnten die Emissionshäuser rund 112,7 Millionen Euro einwerben. Allerdings betrug das platzierte Eigenkapitalvolumen in dieser Assetklasse im Vorquartal noch 173,7 Millionen Euro und im dritten Quartal 2010 noch 199,5 Millionen Euro.

“Derzeit werden zu wenig geschlossene Fonds für die vorhandene Nachfrage angeboten”, kommentiert VGF-Hauptgeschäftsführer Eric Romba das Platzierungsergebnis des ersten Quartals 2011, “in den kommenden Monaten erwarten wir eine steigende Zahl neu aufgelegter Fonds, sodass die Platzierungszahlen entsprechend ansteigen werden.”

Überraschend hoch fiel der Rückgang des Geschäfts durch institutionelle Investoren aus: Trugen sie im ersten Quartal 2010 noch 181,2 Millionen zum Platzierungsergebnis bei, waren es mit 48,2 Millionen Euro in den ersten drei Monaten dieses Jahres rund 73 Prozent weniger.  Im Schlussquartal 2010 hatte der Anteil der Institutionellen gar noch 252,9 Millionen Euro ausgemacht. (af)

Foto: Cash.

Weiter lesen: 1 2

2 Kommentare

  1. […] Quartal 2011 mit 803,2 Millionen Euro rund acht Prozent weniger Anlegerkapital eingeworben […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Allgemein 2011, Platzierungsauftakt, verhaltenen, vermeldet Hypoport meldet Wachstum […]

    Pingback von VGF vermeldet verhaltenen Platzierungsauftakt 2011 | Mein besster Geldtipp — 10. Mai 2011 @ 05:06

  2. […] View full post on Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen […]

    Pingback von VGF vermeldet verhaltenen Platzierungsauftakt 2011 | xxl-ratgeber — 9. Mai 2011 @ 17:50

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Überlastet und ausgebrannt

Hoher Zeitdruck und zunehmende Arbeitsverdichtung, aber auch zu viel Arbeit für die eigentlich vereinbarte Arbeitszeit sind Faktoren, die bei vielen Beschäftigten hierzulande zu Überlastung führen. Das zeigt der aktuelle DGB-Report „Arbeiten am Limit“.

mehr ...

Immobilien

Tipps für Mieter: Betriebskostenabrechnung ohne böse Überraschungen

Zu hoher Warmwasserverbrauch, einmalige Reparaturen oder ein falscher Umlageschlüssel: Die jährliche Betriebskostenabrechnung sorgt bei Mietern und Vermietern immer wieder für Streit und Diskussionen. Dabei muss nicht immer ein zu hoher Wasser- und Heizungsverbrauch des Mieters die Ursache für eine falsche Betriebskostenabrechnung sein. Nicht selten sind Kosten aufgelistet, die gar nicht umlagefähig sind. Worauf Mieter daher achten sollten, erklären die Experten des Full-Service Immobiliendienstleiters McMakler.

mehr ...

Investmentfonds

Erster regulierter Handelsplatz für digitale Assets

Nach dem Start des Handels für ausgewählte Nutzer im September steht die Digital Exchange der Börse Stuttgart (BSDEX) nun allen Interessierten in Deutschland offen. An Deutschlands erstem regulierten Handelsplatz für digitale Vermögenswerte können die Nutzer aktuell Bitcoin gegen Euro handeln, weitere digitale Assets sollen hinzukommen.

mehr ...

Berater

Schweizer Verwahrer für “Kryptowerte” will nach Deutschland

Die Crypto Storage AG aus Zürich will eine eigene Präsenz in Deutschland aufbauen und kündigt an, eine Lizenz als “Kryptowerteverwahrer” für digitale Werte wie Bitcoin beantragen zu wollen. Hintergrund sind die neuen gesetzlichen Regelungen in Deutschland ab 2020.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia kauft Healthcare-Immobilie in Hamburg

Das Immobilienunternehmen Patrizia AG hat für seinen Fonds Pflege Invest Deutschland I eine gemischt genutzte Immobilie mit Schwerpunkt auf sozialer und medizinischer Versorgung in Hamburg erworben.

mehr ...

Recht

Neues Urteil: Vorsicht bei “Service Calls”

“Service Calls“ eines Versicherungsmaklers können unzulässige Werbung sein. Auf ein entsprechendes Urteil des OLG Düsseldorf vom 19. September 2019 (Az.: 15 U 37/19) hat nun die Rechtsanwaltskanzlei Wirth hingewiesen.

mehr ...