- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Luana Capital will Solaranlagen auf deutschen Dächern anbieten

Der Hamburger Initiator Luana Capital hat mit dem Schweizer Solarspezialisten ReEnergy Construction den Bau mehrerer Fotovoltaik-Dachanlagen mit einer Gesamtleistung von 13 Megawattpeak vereinbart.

Marc Banasiak, Geschäftsführer von Luana Capital

Das Kooperationsvorhaben hat ein Finanzierungsvolumen von rund 18 Millionen Euro. Das Emissionshaus Luana Capital plant, die Anlagen in seinen dritten Publikumsfonds einzubringen, der zeitnah auf den Markt kommen soll. Die ersten Projektrechte seien bereits gesichert, der Baubeginn werde in Kürze erfolgen.

Beide Unternehmen hatten in der Vergangenheit bereits Solarprojekte in Deutschland und Italien errichtet. Der Initiator Luana Capital, der daneben Blockheizkraftwerken an deutschen Standorten zur Beteiligung anbietet, werde sich weiterhin auf den hiesigen Markt konzentrieren.

“Der Grund dafür liegt insbesondere in den sicheren Rahmenbedingungen. Die für 20 Jahre gesetzlich garantierte Einspeisevergütung, die gute Sonneneinstrahlung und nicht zuletzt die von Investorenseite gewünschte Vermeidung von Währungs- und Auslandrisiken haben den Grundstein für die Entscheidung gelegt, sich langfristig am Standort Deutschland weiter zu etablieren”, sagt Marc Banasiak, der die Geschäfte bei Luana Capital führt. (af)

Foto: Luana Capital