- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

ZBI verkauft 2.600 Fonds-Wohnungen an GSW

Die ZBI Gruppe aus Erlangen hat das Wohnimmobilien-Portfolio des Publikumsfonds ZBI Professional 5 an die börsennotierte GSW Immobilien AG in Berlin verkauft. Die Anleger des Ende 2009 geschlossenen Fonds erzielten Renditen von bis zu 8,5 Prozent jährlich.

Dr. Bernd Ital,        Vorstand der ZBI AG

Die Die ZBI Zentral Boden Immobilien AG (ZBI) hat ein Portfolio aus rund 2.600 Wohnungen veräußert. Mehr als 80 Prozent der Wohneinheiten befänden sich in Berliner Objekten. Den Vermietungsstand gibt der Initiator mit 97 Prozent an.

Durch den Verkaufserlös in Höhe von 147 Millionen Euro erzielten die Gesellschafter je nach Anlegertyp jährliche Renditen von 7,5 und 8,5 Prozent der Beteiligungssumme. Der Fonds ZBI Professional 5 wurde Ende 2009 mit einem Eigenkapitalvolumen in Höhe von 46,5 Millionen Euro (inklusive Agio) geschlossen

„Der Verkauf der Wohnimmobilien des ZBI Professional 5 beweist erneut, dass unsere Fondsstrategie aufgeht. Wohnimmobilien an starken Standorten erweisen sich gerade in konjunkturell schwierigen Zeiten als sicheres und ertragreiches Investment“, so Dr. Bernd Ital, Vorstand der ZBI Zentral Boden Immobilien AG und verantwortlich für den Verkauf der Objekte. (af)

Foto: ZBI