- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Astoria Invest bietet Beteiligung an Kompostieranlage in Kanada

Anleger des neuen Astoria Organic Matters Fonds des Waldorfer Emissionshauses Astoria Invest investieren in eine Anlage zur industriellen Kompostierung organischer Abfälle in Kanada.

Wie der Initiator mitteilt, kann die Kompostierungsanlage innerhalb von acht Wochen organischen Müll in Naturdünger verwandeln und pro Jahr bis zu 80.000 Tonnen Abfälle umweltfreundlich und dauerhaft entsorgen.
 Die Entwicklung sei eine Zusammenarbeit der Umwelttechnik Vogel AG und dem US-Konzern W.L. Gore. Eine spezielle Membranplane soll Witterungseinflüsse abhalten und Gerüche, Staub, Keime und Bakterien im Verrottungsprozess einschließen. Unerwünschte Keime würden dabei durch die selbsterzeugten Temperaturen um 70 Grad Celsius vernichtet und der Umwandlungsprozess entsprechend beschleunigt. Rund 40 Anlagen würden bereits weltweit in unterschiedlichsten Klimazonen eingesetzt.

Das geplante Gesamtinvestitionsvolumen der Blind-Pool-Offerte in Höhe von 13,8 Millionen Euro soll in Höhe von acht Millionen Euro bei Anlegern platziert werden, die sich ab 15.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio beteiligen können.
 Bis zum Ablauf der prospektierten Laufzeit von rund fünf Jahren soll die Gesamtausschüttung knapp 161 Prozent der Einlage betragen. (af)

Foto: Shutterstock