- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Wattner erwirbt zehn Solaranlagen mit einer Leistung von 48 Megawatt

Der Kölner Solarfondsanbieter Wattner hat Juli 2013 zehn Solarkraftwerke mit einer Gesamtleistung von rund 48 Megawatt (MW) erworben. Die Anlagen stehen in vier Bundesländerm und wurden im letzten und diesem Jahr errichtet.

Wie das Emissionshaus weiter mitteilt, hatten die Transaktionen ein Gesamtvolumen von mehr als 60 Millionen Euro. Nach Abschluss der Ankäufe seien die beiden geschlossenen Wattner Fonds SunAsset 2 und SunAsset 3 mit einer Volumen von 374 Millionen Euro voll investiert.

Die Fotovoltaikanlagen stehen alle auf Freiflächen in Deutschland. Die größten Kraftwerke mit jeweils rund zehn MW Leistung befinden sich in Sülte, Mecklenburg-Vorpommern und im brandenburgischen Schwarzheide, Brandenburg.

Die acht weiteren Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von 28 MW stehen im östlichen Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt sowie in Brandenburg. (af)

Foto: Shutterstock