Anzeige
Anzeige

Die neue Ausgabe ist da !
Jetzt als ePaper


Aus dem Inhalt
12 / Goldfonds
24 / Rock 'n' Roll Fonds
34 / Fondspolicen
96 / Nachrangdarlehen

u. v. a. m.
Swiss Life: Viele Irrtümer in Sachen BU

Swiss Life: Viele Irrtümer in Sachen BU

Viele Deutsche verkennen das tatsächliche Risiko, berufsunfähig zu werden. Und es gibt noch weitere Fehleinschätzungen, so das Ergebnis eines Wissensquiz von Swiss Life Deutschland auf “Focus Money Online”. Insgesamt nahmen 4.262 Personen daran teil. 

Arbeitskraftabsicherung: Einkommen schafft Sicherheit

Arbeitskraftabsicherung: Einkommen schafft Sicherheit

Jede Erwerbsbiografie ist gefährdet: Psychische Belastungen, physische Erkrankungen, Unfälle oder Pflegebedarf können dauerhaft die individuelle Arbeitskraft beeinflussen und sind ein unterschätztes Risiko.

SLP-Existenzschutz: Nichts ist wertvoller als die Zukunft Ihrer Kunden

SLP-Existenzschutz: Nichts ist wertvoller als die Zukunft Ihrer Kunden

Gerade die Absicherung gegen existenzielle Risiken ist ein elemen-tarer Baustein, wenn es um die Vermeidung von Einkommensverlusten geht. Auch hierfür bieten wir die passende Lösung: den SLP-Existenzschutz.

Die beste BU seit 1894 – mit Rundum-sorglos-Schutz

Die beste BU seit 1894 – mit Rundum-sorglos-Schutz

Als Komplettanbieterin in der Arbeitskraftabsicherung erweitert Swiss Life zum 1. Juli 2016 ihre Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) um eine Reihe innovativer Optionen. Dazu zählen vor allem das Krankentagegeld in Kooperation mit ARAG sowie eine Arbeitsunfähigkeitsrente, die bis zu 24 Monate lang leistet. Damit wird die BU für weitere Zielgruppen interessant. Und Akademiker profitieren von noch attraktiveren Beiträgen als bisher.

Vorsorgelösungen für die Metallbranche

Vorsorgelösungen für die Metallbranche

Die Arbeitnehmervertretung IG Metall und der Arbeitgeberverband Gesamtmetall haben mit der MetallRente.BU eine private Berufsunfähigkeitsversicherung für die Branchen Metall, Elektro, Stahl, Bekleidung und Textil, Holz, IT und Kunststoff geschaffen und gewährleisten die Qualität des Produkts.

Vorsorgelösungen für die Gesundheitsbranche

Vorsorgelösungen für die Gesundheitsbranche

Das Versorgungswerk KlinikRente hat führende Lebensversicherer mit der Bereitstellung einer Versorgungslösung beauftragt. Jeder Partner steht dabei für Solidität und höchste Expertise. Dadurch können Beschäftigte im Gesundheitswesen und ihre Angehörigen zu einem besonders attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis vorsorgen.

Swiss Life Vitalschutz – sichert Fähigkeiten ab

Swiss Life Vitalschutz – sichert Fähigkeiten ab

Die Grundfähigkeiten jedes Menschen sind die Basis seiner Arbeitskraft. Diese gilt es finanziell zu schützen – umfassend und individuell. Dafür bieten wir Ihnen mit dem Swiss Life Vitalschutz eine Rundum-Vorsorge in drei Varianten – Swiss Life Vitalschutz, Swiss Life Vitalschutz Komfort und Swiss Life Vitalschutz Premium.

Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Streit um Zugang zu psychotherapeutischer Behandlung

Kurz vor der Beratung eines Gesetzes für eine bessere Patientenversorgung gibt es Streit um den Zugang von Versicherten zu psychotherapeutischer Behandlung. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) plant neue Regelungen in dem Bereich.

mehr ...

Immobilien

Was die Generation Z über die eigenen vier Wände denkt

Für die sogenannte Generation Z spielt das Thema Sicherheit eine große Rolle, so die Bausparkasse Schwäbisch Hall. Sie hat zusammengefasst, welche Kritierien jungen Menschen beim Thema Wohnen und Geldanlage wichtig sind.

mehr ...

Investmentfonds

Hypo Vereinsbank und FC Bayern führen Apple Pay ein

Ab heute bietet die Hypo Vereinsbank ihren Kunden Apple Pay an. Damit wird mobiles Bezahlen für Kunden nicht nur einfach und sicher, sondern auch schnell und bequem.
 Der FC Bayern führt das System ab sofort auch in der Allianz Arena ein.

mehr ...

Berater

Betriebliche Hinterbliebenenrente darf gekürzt werden

Sieht eine Versorgungsregelung vor, dass die Hinterbliebenenversorgung eines jüngeren hinterbliebenen Ehepartners für jedes volle über zehn Jahre hinausgehende Jahr des Altersunterschieds der Ehegatten um fünf Prozent gekürzt wird, liegt darin keine gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) verstoßende Diskriminierung wegen des Alters. Dies hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) jetzt entschieden (3 AZR 400/17).

mehr ...

Sachwertanlagen

HEP bringt Solarfonds mit internationalem Fokus

Die HEP Kapitalverwaltung AG aus Güglingen (bei Heilbronn) hat den Vertrieb des neuen Alternativen Investment Fonds (AIF) „HEP – Solar Portfolio 1 GmbH & Co. geschlossene Investment KG“ gestartet.

mehr ...

Recht

Mieterhöhung wegen selbst bezahlter Einbauküche?

Bei Mieterhöhungen ziehen Vermieter meist den örtlichen Mietspiegel als Vergleichsmaßstab heran. Der Mietspiegel bewertet die Wohnungen unter anderem nach ihrer Ausstattung. Doch wie wird die Miethöhe beeinflusst, wenn der Mieter teure Ausstattungen wie eine Einbauküche selbst bezahlt hat? Das hat unlängst der Bundesgerichtshof entschieden.

mehr ...