BHW integriert die Axa Bausparkasse

Knapp ein Jahr nachdem der Hamelner Finanzdienstleister BHW die Axa Bausparkasse übernommen hat, wurde das Unternehmen nunmehr mit der BHW Bausparkasse AG verschmolzen. Die Fusion erfolgt rückwirkend zum 1. Januar 2005. Die BHW Bausparkasse erhöht damit ihren Kundenbestand in Deutschland auf 3,7 Millionen Kunden.

Der übernommene Vertragsbestand aus der ehemaligen Axa Bausparkasse umfasst rund 240.000 Verträge mit einem Volumen von rund 4,6 Milliarden Euro. Insgesamt betreut die BHW Bausparkasse damit mehr als 4,5 Millionen Bausparverträge mit einer Bausparsumme von 102 Milliarden Euro.

Gut angelaufen ist laut BHW auch die Vertriebskooperation zwischen dem Finanzdienstleister und dem Axa Konzern. Seit Jahresbeginn vermittelt der Axa Vertrieb mit über 2.500 hauptberuflichen Vermittlern seinen rund 3,5 Millionen Kunden die Bauspar- und Baufinanzierungsprodukte von BHW.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.