- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

CGI investiert als Erster in der Türkei

Erstmals hat ein offener Immobilienfonds ein Objekt in der Türkei erworben. Die Commerz Grundbesitz-Investmentgesellschaft (CGI), Wiesbaden, hat für den von ihr gemanagten hausInvest global zusammen mit dem niederländischen Projektentwickler AM Development den Kaufvertrag für das Shopping-Center ?Bornova Center? in der türkischen Großstadt Izmir unterschrieben. Nach Angaben des Fondsmanagements liegt das Investitionsvolumen bei rund 80 Millionen Euro.

Die Projektentwicklung ?Bornova Center? umfasst rund 50.000 Quadratmeter Mietfläche sowie über 3.000 Parkplätze. Das Center werde in mediterranem Stil gestaltet. Das gesamte Konzept folge der Idee eines ?Shopping-Village? mit einem großen Kultur- und Entertainmentcenter. Dazu seien vor allem eingeschossige Bauten mit Dachterrassen vorgesehen.