- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

grundbesitz-global schüttet aus

Der offene Immobilienfonds grundbesitz-global der DB Real Estate, Eschborn, erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr eine Performance von vier Prozent und wird am 5.Juli 2005 zwei Euro pro Anteil an die Anleger ausschütten. Der Fonds verzeichnete für den Zeitraum vom 1. April 2004 bis zum 31. März 2005 einen Nettozufluss von rund 1,15 Milliarden Euro.

Das Fondsvermögen kletterte bis zum Ende des Geschäftsjahres um 53 Prozent auf rund 3,35 Milliarden Euro, davon rund 2,17 Milliarden Euro Immobilien- und Immobilienbeteiligungsvermögen und rund 1,37 Milliarden Euro liquide Mittel (41 Prozent).

Im Geschäftsjahr 2004/2005 wurden für den Fonds zwölf Immobilien mit einem Gesamtvolumen von rund 845 Millionen akquiriert. Die Fondsrendite von vier Prozent setzt sich aus einer Immobilienrendite in Höhe von sechs Prozent und einer Liquiditätsrendite von 2,5 Prozent zusammen. Der steuerfreie Anteil an der Ausschüttung beträgt 81 Prozent, wenn die Anteile in Privatvermögen gehalten werden. Um eine Ausschüttung in gleicher Höhe nach Steuern zu erzielen, müsste eine voll steuerpflichtige Alternativanlage bei einem Grenzsteuersatz von 42 Prozent eine Ausschüttung von 6,3 Prozent erreichen.