- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Vivacon: Paketverkauf an Investor

Die Kölner Vivacon AG hat ein Portfolio mit 2.658 Wohn-einheiten im Erbbaurecht an einen internationalen institutionellen Investor veräußert. Die Erbbaurechts-grundstücke verbleiben bei Vivacon. Das Portfolio weist eine Wohn- und Nutzfläche von insgesamt rund 166.000 Quadratmetern auf. Das Gesamtverkaufsvolumen beträgt rund 100 Millionen Euro.

Die Vivacon AG konnte ihr Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) in den ersten neun Monaten 2005 gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 0,5 Millionen Euro auf 9,9 Millionen Euro steigern. Das Konzernergebnis verbesserte sich von minus 1,1 Millionen Euro in den ersten neun Monaten 2004 auf 5,4 Millionen Euro in 2005. Der Umsatz lag hingegen mit 23,6 Millionen Euro unter dem Vorjahreszeitraum mit 31,5 Millionen Euro.