- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

C&W: Büromärkte in Amerika gefragt

Laut Studienergebnis des Immobilienberaters Cushman & Wakefield (C&W), New York, wird die Nachfrage nach Büroflächen in den USA steigen und zum Anstieg der Mietpreise führen. Den Angaben zufolge wurden im vergangenen Jahr über 5,1 Millionen Quadratmeter Büroflächen absorbiert und weniger als 1,7 Millionen Quadratmeter Flächen fertig und dem Markt zur Verfügung gestellt. Der größte Anteil an Fertigstellungen entfiel mit 1,2 Millionen Quadratmetern auf Stadtrandlagen und betrug rund 490.000 Quadratmeter in Stadtzentren, was der niedrigsten Quote seit sieben Jahren entspricht, heißt es.

Maria Sicola, Senior Managing Director of Research bei C&W: “Die Unausgewogenheit zwischen Nachfrage und Angebot wird in den großen US-Büromärkten zu einem Anstieg der Mieten von durchschnittlich mehr als 1,80 US-Dollar brutto je Quadratmer und Monat führen.” Laut Sicola glauben die Entwickler an die Stärke des Marktes, da sich derzeit in den USA mehr Büroflächen im Bau befinden als zu irgend einem Zeitpunkt in den letzten vier Jahren.