DIC Asset AG künftig im S-Dax

Die Frankfurter Immobiliengesellschaft DIC Asset AG wird nach Angaben der Deutschen Börse zum 19. Juni 2006 in den S-Dax aufgenommen. Das Unternehmen verwaltet derzeit einen Immobilienbestand in Höhe von 790 Millionen Euro mit knapp 280.000 Quadratmetern Nutzfläche.

Im ersten Quartal diesen Jahres konnte die DIC Asset AG ihren Konzernüberschuss gegenüber dem ersten Quartal 2005 von 0,3 auf 1,3 Millionen Euro steigern. Die Mieteinnahmen kletterten um 33 Prozent auf sechs Millionen Euro, das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) stieg um 15 Prozent auf 3,2 Millionen Euro. Das Unternehmen hatte im Mai sein Grundkapital durch Ausgabe von Aktien auf 20,34 Millionen Euro verdoppelt.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.