- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Offene Immofonds: Weiterhin Abflüsse

Anleger zogen im Monat Februar insgesamt 1,2 Milliarden Euro aus offenen Immobilienfonds ab. Das geht aus der monatlichen Statistik des Frankfurter BVI Bundesverbands Investment und Asset Management hervor. Den höchsten Abfluss verbuchte dabei die Deka Immobilien Investment mit 476,7 Millionen Euro, gefolgt von der Credit Suisse Asset Management mit 233,5 Millionen Euro. Zu den Gewinnern zählen UBS Real Estate mit einem Zufluss von 73,6 Millionen Euro und Axa Investment Managers 42,1 Millionen Euro. Die Gesellschaft KanAm Grund, die für ihre beiden offenen Immobilienfonds Mitte Januar die Rücknahme der Anteilscheine für drei Monate aussetzte, gibt für den Monat Februar Zuflüsse von 14,1 Millionen Euro an.