- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Colliers: Vermietungsumsatz steigt stark

Nach Angaben von Colliers Property Partners ist das Vermietungsvolumen am deutschen Büromarkt stark angestiegen, in besten Citylagen zeichnet sich bereits Flächenknappheit ab. Demnach wurden im ersten Halbjahr 2007 an den sechs großen Standorten Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt und München insgesamt mehr als 1,3 Millionen Quadratmeter Bürofläche vermietet. Dies entspricht einem Anstieg um 32 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2006.

Besonders hohe Zuwächse verzeichnen Hamburg mit einem Plus von 53 Prozent auf insgesamt 292.000 Quadratmeter und Stuttgart mit einem Anstieg um 58 Prozent auf 84.000 Quadratmeter. Aber auch in Berlin (plus 22 Prozent auf 246.500 Quadratmeter), Düsseldorf (plus 36 Prozent
auf 151.000 Quadratmeter), Frankfurt (plus 36 Prozent auf 190.000 Quadratmeter) und München (plus 18 Prozent auf 366.300 Quadratmeter) wurden deutliche Steigerungen verzeichnet.

Zudem wurde an vier Standorten ein Abbau der Leerstandsrate verzeichnet: Sie sank in Berlin von 8,3 auf 7,8 Prozent, in Düsseldorf von 10,8 auf 9,9 Prozent und in Frankfurt von 14,7 auf 13,8 Prozent. In München wurde ein Rückgang von 7,1 auf 6,6 Prozent verzeichnet. In Stuttgart wurde dagegen ein leichter Anstieg von 5,0 auf 5,8 Prozent gemessen, in Hamburg musste die Rate aufgrund einer Neuberechnung des Büroflächenbestands von 7,6 auf 8,0 Prozent nach oben korrigiert werden. (bk)