- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

IVG trennt sich von Immobilienportfolio

Die IVG Immobilien AG, Bonn, hat ein Paket von neun Objekten an die Londoner Real Estate Private Equity Investor CIT Europe mit einem Gesamtvolumen von 91 Millionen Euro veräußert.
Die Rheinländer setzen damit die Bereinigung ihres eigenen Portfolios um nicht strategiekonforme Immobilien fort: Wie das Bonner Unternehmen mitteilt, seien die veräußerten Objekte mit Kaufpreisen zwischen zwei und 18 Millionen Euro zu klein für den Bestand, könnten nicht als Büroflächen genutzt werden oder lägen außerhalb der sechs deutschen Standorte, die IVG für besonders aussichtsreich hält. Dazu zählen die Großstädte Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, München und Stuttgart. (af)