Anzeige
28. April 2009, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Sanierungsprojekt in Dresden gestartet

Mit der Wohnanlage Garten-Ensemble Seidnitz im Osten Dresdens initiiert die ortsansässige USD Immobilien GmbH in erstmaliger Kooperation mit der Berliner Profi Partner AG die Sanierung eines unter Denkmalschutz stehenden Projektes für Eigennutzer und Kapitalanleger.

In dem denkmalgeschützten Ensemble aus den Dreißiger Jahren werden ? in Abstimmung mit der Denkmalschutzbehörde – in 55 Gebäuden und zehn Bauabschnitten insgesamt 475 Wohnungen entstehen. Das Investitionsvolumen beträgt rund 74 Millionen Euro. Die Sanierung wird laut USD-Angaben im November dieses Jahres starten, die Einrüstung hat bereits begonnen.

“Wir freuen uns, eines der letzten großen Baudenkmäler Dresdens in einer solch exzellenten Lage wiederbeleben zu können. In unmittelbarer Nähe zu den Elbwiesen bietet das Ensemble ein einzigartiges Wohnumfeld. Einkaufsmöglichkeiten und Freizeitangebote finden die zukünftigen Eigentümer und Mieter in direkter Nachbarschaft”, beschreibt USD-Geschäftsführer Thomas Dathe den Standort. Eine städtebauliche Besonderheit sei die namensgebende Gartenanlage, die an allen Seiten durch die im Dreieck angeordneten Bauten umschlossen wird.

Die Profi Partner ist innerhalb der Kooperation verantwortlich für den Verkauf der Objekte sowie deren Vermietung. Auch bei künftigen Projekten sollen die Kräfte gebündelt werden. Vorstand Dirk Germandi ist sicher, dass sich das Projekt “bei Mietern, Eigennutzern und Anlegern binnen kurzer Zeit großer Nachfrage erfreuen wird.”

Laut USD werden in die viergeschossigen Gebäude des Garten-Ensembles Aufzüge eingebaut. Bei den Wohneinheiten handelt es sich größtenteils um Zwei- bis Drei-Zimmer-Wohnungen mit Wohnflächen zwischen circa 36 und 98 Quadratmetern sowie mit Loggien oder Balkonen. Die Kaufpreise beginnen nach USD-Angaben bei rund 68.000 Euro, die Mieten werden mit 6,20 pro Quadratmeter dem ortsüblichen Niveau entsprechen. Mitte 2011 sollen die ersten beiden Bauabschnitte fertiggestellt sein. (te)

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Parität wiederhergestellt: Was ändert sich für Versicherte?

Ab dem 01. Januar 2019 teilen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Krankenkassenbeiträge wieder zur Hälfte. Aber auch Selbstständige und ehemalige Soldaten profitieren. Einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen gibt “Spiegel Online”.

mehr ...

Immobilien

Ein Monat Baukindergeld: “Jeder Fünfte fragt im Erstgespräch”

Einen Monat nach Einführung des Baukindergeldes am 18. September verzeichnet Interhyp, Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierungen, reges Interesse an der staatlichen Förderung.

mehr ...

Investmentfonds

Aufstieg der ETFs

Exchange Traded Funds (ETF) werden bei den Deutschen immer beliebter. Das in ETFs verwaltete Kapital ist in zehn Jahren um über 560 Prozent gestiegen. Doch noch immer ist die Investitionsquote in Deutschland insgesamt sehr gering.

mehr ...

Berater

M&M Belastungstest und LV-Rating: Die Branche ist stabil

Trotz schwieriger Situation am Kapitalmarkt halten sich die deutschen Lebensversicherer verhältnismäßig gut. Das zeigen das aktuelle Rating LV-Unternehmen  und der Belastungstest von Morgen & Morgen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Elfter Publikumsfonds von Patrizia

Die Patrizia Immobilien AG, der globale Partner für pan-europäische Immobilien-Investments, baut das Angebot an Immobilien-Publikumsfonds weiter planmäßig aus. Die Tochtergesellschaft Patrizia GrundInvest legt bereits den elften Publikumsfonds auf und macht Anlegern erstmals den Berliner Immobilienmarkt zugänglich. Mit dem neuen Patrizia GrundInvest Berlin Landsberger Allee können Anleger in ein gemischt genutztes Gebäudeensemble im attraktiven Berliner Immobilienmarkt investieren.

mehr ...

Recht

Falling down: Wer haftet bei rutschigen Bürgersteigen?

Der Herbst und das liebe Laub. Was im Sonnenschein auf den Bäumen noch schön aussieht, kann am Boden schnell zur Gefahr werden. Wird Laub nicht beseitigt und führt zu Unfälle, kann’s teuer werden. Mal ganz abgesehen von dem drohenden Ärger mit der Justiz. Worauf Mieter und Hausbesitzer jetzt achten sollten.

 

mehr ...