- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Vorratsdarlehen bietet Bausparzinsen per sofort

Über den Baugeldvermittler Hypothekendiscount können Immobilienkäufer in den kommenden Wochen ein Sonderkontingent eines sofort zuteilungsreifen Bausparvertrags nutzen. Das so genannte Vorratsdarlehen ermöglicht es, ohne Ansparphase von den Konditionen eines Bauspardarlehens zu profitieren.

Das Vorratsdarlehen wird laut dem Baugeldvermittler ab 20.000 Euro vergeben und eignet sich neben einem klassischen Hypothekenkredit als zusätzlicher Finanzierungsbaustein. “Normalerweise ist es für Immobilienkäufer schwierig, ein Objekt nach der Formel ein Drittel Eigenkapital, ein Drittel Bausparvertrag und ein Drittel Kredit zu finanzieren – weil meist der zuteilungsreife Bausparvertrag fehlt”, sagt Kai Oppel, Experte bei Hypothekendiscount.

Das Vorratsdarlehen soll diese Lücke schließen. “Es bietet mit einem Zinssatz von 3,85 Prozent einen Zinsvorteil von rund 0,3 Prozent gegenüber einem Volltilgerkredit. Denn: Das Vorratsdarlehen hat eine Laufzeit von zwölf Jahren und ist damit mit einem zwölfjährigen Volltilgerkredit zu vergleichen, der aktuell über vier Prozent Zinsen kosten würde“, erläutert Oppel. Zudem werde das Vorratsdarlehen als Nachrangdarlehen angerechnet, wodurch sich der Beleihungsauslauf des Annuitätenkredites verbessere. (te)