- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Aberdeen KAG stellt Geschäftsführung neu auf

In der Geschäftsführung der Fondsgesellschaft Aberdeen KAG (ehemals Degi) kommt es zu personellen Veränderungen: Die bisherige Vorsitzende Bärbel Schomberg scheidet ebenso „aus persönlichen Gründen“ aus wie Malcolm Morgan. Auch auf Vorstandsebene der Aberdeen Deutschland AG ändert sich die Besetzung, wie das Unternehmen mitteilt.

Dr. Hartmut Leser, Aberdeen

Aberdeen Deutschland AG mit neuem Chef

Das Deutschland-Geschäft des schottischen Vermögensverwalters Aberdeen wird künftig Dr. Hartmut Leser verantworten. Der bisherige Vertriebsvorstand wurde zum Deutschland-Chef und neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt.

Er folgt auf Patrick Walker, den Leiter des Geschäftsbereiches European Business Development bei Aberdeen. Walker übergebe sein Amt nach erfolgreich abgeschlossener Integration des Asset Managements und der Immobilienverwaltung in Deutschland [1] und werde ab jetzt wieder ausschließlich in London tätig sein, heißt es in der Mitteilung.

Auch in der Geschäftsführung der auf offene Immobilienfonds spezialisierten Tochter Aberdeen KAG wird Leser künftig vertreten sein. Er bildet die Führungsmannschaft gemeinsam mit Fabian Klingler und den verbleibenden Mitgliedern Roger Welz und Michael Determann. Determann wurde zum Vorsitzenden der Geschäftsführung und damit zum Nachfolger von Schomberg bestellt. Er wird auch sein Mandat im Vorstand der Aberdeen Deutschland AG behalten.

Gerüchte um Alexander Tannenbaum dementiert

Mit den jüngsten Personalentscheidungen hat das Unternehmen offensichtlich die Konsequenzen aus der Rekordabwertung des Fonds „Degi Global Business“ [2] gezogen. Die Tageszeitung „Die Welt“ hatte bereits vergangene Woche unter Berufung auf Unternehmenskreise in London berichtet, dass diese Angelegenheit Schomberg den Job kosten würde.

Aberdeen dementierte allerdings mit der heutigen Mitteilung Spekulationen, wonach Alexander Tannenbaum, Geschäftsführer der deutschen Investmentsparte von Aberdeen Property Investors, ihr Nachfolger wird. (hb)

Foto: Aberdeen