- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Dehnert folgt Weber als W&W-Kommunikationschef

Frank Weber (42), Direktor Konzernentwicklung und Kommunikation, wird zum Jahresende 2010 die W&W-Gruppe (Wüstenrot & Württembergische) verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Neuer Leiter Kommunikation wird Webers bisheriger Stellvertreter Dr. Immo Dehnert (42). Dies teilte das Unternehmen heute mit.

Frank Weber, W&W

“Herr Weber hat seit 2006 den Reformkurs der W&W-Gruppe an wichtigen Stellen mitgeprägt und sich bei der Verwirklichung des Restrukturierungsprogramms ‘W&W 2009’ sehr verdient gemacht”, so der Vorstandsvorsitzende des Finanzdienstleistungskonzerns, Dr. Alexander Erdland.

Insbesondere für das Zusammenwachsen von Wüstenrot und Württembergischer habe Weber einen wesentlichen Beitrag geleistet. “Mit der Integration der Allianz Dresdner Bauspar AG in die W&W-Gruppe schließt Weber einen weiteren wichtigen Meilenstein für uns und zugleich auch seine erfolgreiche Laufbahn in unserem Hause ab”, so Erdland weiter.

Immo Dehnert, W&W

Neuer Leiter Kommunikation wird Dr. Immo Dehnert. Er wird in dieser Funktion ebenfalls direkt an Erdland berichten. Dehnert wird neben seiner neuen Funktion auch weiterhin Pressesprecher der W&W-Gruppe sein. Das von Weberaufgebaute Change Management wird künftig beim Personalvorstand Dr. Michael Gutjahr aufgehängt. (te)

Fotos: W&W