Lloyd-Hurwitz neue Europa-Chefin bei LaSalle

Susan Lloyd-Hurwitz wurde mit sofortiger Wirkung zur Geschäftsführerin des Europageschäfts von LaSalle Investment Management bestellt. Diese Funktion wurde  neu geschaffen, so das Unternehmen in seiner heutigen Mitteilung.

Als neuestes Mitglied des neunköpfigen Global Management Committee von LaSalle Investment Management wird Lloyd-Hurwitz außerdem International Director bei Jones Lang LaSalle, der Muttergesellschaft von LaSalle.

Lloyd-Hurwitz hat ihren Dienstsitz in London und berichtet an LaSalle-Europachef Simon Marrison.  In der neugeschaffenen Funktion ist sie verantwortlich für die Weiterentwicklung der Geschäftsstrategie des Unternehmens und deren Umsetzung im sich erholenden europäischen Immobiliensektor. Als Geschäftsführerin zeichnet sie zudem verantwortlich  für die Aktivitäten im Core-Breich – sowohl bei den Einzelmandaten als auch bei den europäischen Core-Fonds .

Lloyd-Hurwitz  bringt über 20 Jahre Erfahrung im Immobiliensektor mit und hatte zuvor bereits einige leitende Funktionen in der Immobilien- und Asset Management-Branche weltweit inne, zuletzt als Geschäftsführerin der Macquarie Group Property Advisors. (te)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.