- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Ebase übernimmt Depotführung für KanAm Grund

Die Ebase GmbH hat per Ende November 2011 die Depotführung und Services für die mehr als 30.000 Kunden der KanAm Grund Kapitalanlagegesellschaft mit einem Volumen von rund einer Milliarde Euro übernommen. Auch für alle neuen Depots der KanAm Grund ist Ebase zukünftig verantwortlich.

Die B2B-Direktbank gewinnt damit einen weiteren Mandanten für ihre White-Label-Lösung im Bereich Depotservice/Depotoutsourcing. Die KanAm-Gruppe gehört in Deutschland zu den großen Anbietern und Asset-Managern von internationalen Immobilienkapitalanlagen. Das bisherige Depotangebot wird erweitert und heißt zukünftig KanAmGrund-Depot 2.0. Es soll den Kunden mehr Interaktionsmöglichkeiten als bisher bieten, zum Beispiel längere telefonische Erreichbarkeit des Kundenservices und einen komfortablen Online-Zugriff auf das eigene Depot.

“Wir werden uns künftig auf unsere Kernkompetenzen, das Management, den Vertrieb und die Verwaltung von offenen Immobilienfonds, konzentrieren. Aus diesem Grund und im Interesse einer zukunftsfähigen Betreuung unserer Anleger war es uns wichtig, ein auf die Depotführung spezialisiertes und auf diesem Gebiet langjährig erfahrenes Unternehmen als Partner zu finden. Mit Ebase ist uns dies gelungen”, betont Heiko Hartwig, Geschäftsführer der KanAm Grund.

“Wir freuen uns, KanAm Grund als Partner unterstützen zu dürfen”, erklärt Rudolf Geyer, Sprecher der Geschäftsführung von Ebase. “In enger Zusammenarbeit zwischen beiden Unternehmen wurde in kurzer Projektlaufzeit nach den Vorgaben von KanAm Grund eine individuelle Lösung für die Kundendepots erarbeitet.” (te)