Anzeige
Anzeige
29. März 2011, 10:39
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Makler nutzen soziale Netzwerke zur Vermarktung

Immer mehr Unternehmen nutzen soziale Netzwerke für Marketing und Vertrieb. Dieser Trend spiegelt sich auch bei der Immobilienvermarktung wider: Rund ein Drittel der Befragten des Immobilien-Professional-Panels (IPP) arbeiten bereits mit sozialen Netzwerken, weitere 23 Prozent planen dies für die Zukunft.

Daten-social-media-web-2 0-127x150 in Makler nutzen soziale Netzwerke zur VermarktungDie Befragten, die Facebook, Twitter und Co. bereits als Vertriebsmittel einsetzen, versprechen sich davon Einiges: Jeder fünfte professionelle Social-Media-Nutzer erwartet dadurch eine Vergrößerung des Kundenkreises, 15 Prozent schätzen Social Media als geeignetes Mittel zur Kontaktpflege. Umsatzsteigerungen und Hilfe bei der Immobilienvermittlung versprechen sich je 14 Prozent.

Zwei Drittel der Panel-Teilnehmer nutzen bis dato keine Social Media-Kanäle für Marketing und Vertrieb. Eine bewusste Entscheidung gegen den Einsatz dieser neuen Medien fiel aber nur bei der Hälfte dieser Gruppe. Der anderen Hälfte war der Einstieg bisher entweder zu kompliziert oder sie planen ihn für die Zukunft.

Die bewussten Verweigerer versprechen sich vom Agieren in sozialen Netzwerken entweder keinen Erfolg (27 Prozent) oder glauben, dass die eigene Klientel dort nicht vertreten ist (27 Prozent). Jeder Fünfte befürchtet sogar, dass ihm Aktivitäten im Social Web schaden könnten.

Das IPP der Immowelt AG besteht aus einer festen Gruppe von Immobilienspezialisten, die regelmäßig zu Immobilien-Themen befragt wird. Die so entstehenden Studien sollen Einblicke in die Immobilienwirtschaft ermöglichen. (te)

Foto: Shutterstock

Anzeige

1 Kommentar

  1. Und die iPhone App zur Immobiliensuche dürfte erst ein Anfang sein:http://goo.gl/GYwkk

    Kommentar von Hans-Dieter Zimmermann — 29. März 2011 @ 15:33

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Die besten PKV-Tarife mit Heilpraktiker-Leistungen

Das Analysehaus Morgen & Morgen (M&M) hat die private Krankenvollversicherung im Hinblick auf Heilpraktikerkosten untersucht und einem Ranking unterzogen. Die Sortierung basiert nach Angaben des Unternehmens auf dem monatlichen Gesamtbeitrag der PKV-Tarife.

mehr ...

Immobilien

Institutionelle Anleger: Trend zu indirekten Immobilienanlagen

Institutionelle Investoren setzen nicht mehr auf Deutschland und Wohnimmobilien, wie noch 2016. Märkte wie Nordamerika und Segmente wie Logistik werden wichtiger. Universal Investment hat eine Umfrage zum Verhalten institutioneller Anleger durchgeführt.

mehr ...

Investmentfonds

Meag setzt auf Liquid Alternatives

Liquid Alternatives sind derzeit speziell im Segment Multi Asset stark nachgefragte Vermögenswerte. Die Meag hat nun einen Publikumsfonds zum Thema aufgelegt.

mehr ...

Berater

Geldanlage und Altersvorsorge: AK Beratungsprozesse veröffentlicht neuen Analysebogen

Der Arbeitskreis (AK) Beratungsprozesse hat den neuen Analysebogen “Versorgung” erarbeitet, der die Themen Geldanlage und Altersvorsorge verknüpfen soll. Die Beratungshilfe steht auf der Internetseite des AK zum Download bereit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bürgerenergie-Projekte dominieren erste Windkraft-Ausschreibung

Die Konsequenzen der aktuellen Ergebnisse der ersten Ausschreibung für Onshore-Windparks sind mehr Wettbewerb, hohe Unsicherheit und weniger Investitionsobjekte. Kommentar von Thomas Seibel, Geschäftsführer der re:cap global investors ag

mehr ...

Recht

Möblierte Wohnungen: Checkliste für Vermieter

Möblierte Wohnungen auf Zeit mieten zu können ist für Mieter und Vermieter praktisch. Auch wenn Mieter und Vermieter in der Regel Privatpersonen sind, müssen sie einige wichtige Punkte beachten. Der Immobilienverband IVD hat eine Checkliste erstellt.

mehr ...