WGF erhält grünes Licht für Immobilien-KAG

Die auf Hypothekenanleihen spezialisierte WGF Finanzgruppe hat von der Finanzaufsicht Bafin die Erlaubnis für ihre Immobilien-KAG erhalten Der Konzern will sein Produktspektrum um Immobilien-Spezialfonds für institutionelle Anleger wie Versicherungen, Pensionskassen, Versorgungswerke oder kirchliche Organisationen erweitern.

Die Geschäftsführung der als WGF Immobilien Investment GmbH firmierenden Tochter bilden Hans-Dieter Martin, der den Vorsitz innehat, und Dr. Walter J. Helbach.

Martin war zuletzt Geschäftsführer der LB Immo Invest, einer der größten Immobilien-Spezialfonds-Gesellschaften. Helbach arbeitete unter anderem bei der ECE Projektmanagement und in verschiedenen Führungspositionen bei der Deka Immobilien Investment.

„Wir werden mit unseren Immobilien-Spezialfonds verschiedene Assetklassen abdecken und die Fonds auf die Rendite- und Sicherheitsbedürfnisse unserer Investoren abstimmen. Über die einzelnen Investments entscheidet der Anlageausschuss, der sich aus den Investoren und dem Management zusammensetzt“, erklärt Martin.

Zur WGF Finanzgruppe gehört mit der Deboka Deutsche Grund & Boden Kapital (Deutsche Grund) bereits ein Emissionshaus für geschlossene Fonds, das sich vor allem auf Gewerbeimmobilien fokussiert. (hb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.