- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Wüstenrot: Neues Baufi-Portal gestartet

Die Wüstenrot Bausparkasse bietet ihren angeschlossenen Beratern ein neues Baufinanzierungsportal, auf dem der gesamte Finanzierungsprozess abgewickelt werden kann. Kooperationspartner ist der Baufinanzierungsvermittler Interhyp.

Das neue Baufi-Portal von Wüstenrot und Interhyp soll dem Außendienst eine effizientere Finanzierungsberatung ermöglichen.

Nach einer mehrmonatigen Implementierungs- und Pilotphase hat die Wüstenrot Bausparkasse das Baufinanzierungsgeschäft nach eigenen Angaben auf ein neues System umgestellt. Das neue Portal, das auf der Plattform des Baufinanzierungsvermittlers Interhyp basiert, soll den Außendienstmitarbeitern und Finanzierungsspezialisten von Wüstenrot nach Unternehmensangaben eine deutlich effizientere Arbeitsweise ermöglichen.

Vom Erstangebot über den gesamten Finanzierungsprozess bis zur endgültigen Zusage lasse sich nun die Finanzierung eines Kunden komplett bearbeiten und dokumentieren. Zugleich würden sich auch den Wüstenrot-Kunden neue Perspektiven eröffnen, da das neue Baufinanzierungsportal ein offenes System sei. Sofern Finanzierungsanfragen von Wüstenrot selbst nicht angenommen werden, erhalten die Kunden Angebote anderer Baufinanzierungsanbieter. Rund 400 Institute stehen im neuen Baufi-Portal als Partner zur Verfügung.

„Mit der neuen Baufinanzierungs-Plattform erhalten unsere Kunden einen echten Mehrwert. Sie profitieren von einer breiteren Angebotspalette und von schnelleren Prozessen. Wichtig ist dabei, dass der Kunde unverändert auf die bewährte Kompetenz seines Wüstenrot-Beraters vor Ort vertrauen kann“, sagt Christian Stief, Leiter der Abteilung Vertriebsberatung Baufinanzierung und Projektleiter für die Einführung des Baufinanzierungsportals.

Verstärkte Betreuung des Außendienstes

Bereits während der Pilotphase sei die Annahmequote von Finanzierungen von 78 Prozent auf über 90 Prozent gestiegen. Die Bearbeitungszeiten einer Finanzierungsanfrage hätten sich im gleichen Zeitraum deutlich verkürzt. Zusätzlich zur Einführung des Baufi-Portals wird der Außendienst nach Aussage von Wüstenrot von einer neuen Einheit unterstützt, die aus Mitarbeitern von Wüstenrot und Interhyp besteht. In der „Vertriebsberatung Baufinanzierung“ würden über 80 Finanzierungsspezialisten den Außendienst bei der Konzeption und Abwicklung einer Baufinanzierung betreuen. (bk)

Foto: Shutterstock