LEG Immobilien besorgt sich frisches Geld für Wohnungskauf

LEG Immobilien hat sich wie bereits angedeutet für den Erwerb von 13.800 Wohnungen frisches Geld durch eine Kapitalerhöhung beschafft.

Die Wohnungsgesllschaft LEG Immobilie will Objekte vom Marktführer Vonovia kaufen.

Alle angebotenen rund 4,5 Millionen Aktien seien für 68 Euro je Stück an institutionelle Anleger verkauft worden, teilte das Unternehmen am späten Donnerstagabend mit.

LEG will in Nordrhein-Westfalen zuschlagen

Mit dem Bruttoerlös von 306,7 Millionen Euro soll der kürzlich angekündigte Kauf eines Wohnungsbestandes des Marktführers Vonovia in Nordrhein-Westfalen für rund 600 Millionen Euro finanziert werden.

Nach der Bekanntgabe des Platzierungspreises verringerten LEG-Aktien ihre Verluste im außerbörslichen Handel bei Lang & Schwarz auf zuletzt 1,79 Prozent.

[article_line]

Damit kosteten die Papiere exakt einen Euro mehr als die Investoren bezahlt hatten.

Quelle: dpa-AFX

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.