- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Baufinanzierung: Niedrigzinsphase optimal nutzen

Die historisch niedrigen Zinsen ermutigen Mieter, sich den Wunsch einer eigenen Immobilie zu erfüllen. Um von den günstigen Zinsen zu profitieren, sollten Häuslebauer Sondertilgungen einplanen, dazu rät das Baufinanzierungsportal Baufi24.

Die niedrigen Zinsen [1] laden dazu ein, sich den Traum [2] vom Eigenheim zu erfüllen. Anfang Dezember zahlen Kreditnehmer laut dem Baufinanzierungsportal Baufi24 für einen Darlehensbetrag von 150.000 Euro über zehn Jahre nur 0,96 Prozent Zinsen. Im Jahr zuvor habe der Wert noch bei 1,26 Prozent gelegen.

Zum Vergrößern bitte auf die Grafik klicken.

Hypothekenzinsen Vergleich – Effektive Jahreszinsen für Nettodarlehensbetrag von 150.000 Euro bei einer Beleihung von 50 Prozent

Quelle: Baufi24.de (13.12.2016)

Zwar spiele ein günstiger Zinssatz eine entscheidende Rolle, garantiere jedoch nicht zwingend die besten Konditionen für den individuellen Finanzierungsplan.

Sondertilgung erlaubt außerplanmäßige Rückzahlung

“Um die günstigen Zinsen voll ausnutzen zu können, empfehle ich höher zu tilgen [3], sowie Sondertilgungen einzuplanen. Besonders ältere Bauherrn profitieren damit von der verkürzten Laufzeit und vermeiden die Gefahr, dass die Finanzierung bis in die üblicherweise finanzschwächere Ruhestandszeit läuft”, sagt Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer von Baufi24.

Sondertilgungen erlauben Kreditnehmern außerplanmäßige Rückzahlungen an die Baufinanzierer und somit die Reduzierung der Kreditlaufzeit. Letzteres reduziere die Zinslast und führe damit zur Geldersparnis. Auch wenn Sondertilgungen heute zum Standard gehören würden, müssten sie im Vorfeld mit dem Kreditgeber vertraglich vereinbart werden.

Sondertilung vorher vereinbaren

“Die meisten Banken gewähren Kreditnehmern jährliche Sondertilgungen von bis zu fünf Prozent der Darlehenssumme ohne Aufschläge. Bei höheren Summen verlangen viele Institutionen einen Aufpreis als Ausgleich für ausbleibende Einnahmen durch Zinsen. Im schlimmsten Fall droht Kreditnehmern ein Verlustgeschäft”, so Scharfenorth.

Ob Baufinanzierer Sondertilgungen gegenüber wohlgesonnen sind, hängt laut Baufi 24 auch von der jeweiligen Struktur ab. So seien die meisten Darlehen der KfW im Allgemeinen und der Bausparkassen im Speziellen in beliebiger Höhe tilgbar. (kl)

Foto: Shutterstock